zurück
Systemrelevant 103 Service aktuell

Systemrelevant Podcast: Die Inflation stellt die Verteilungsfrage neu

In unserer aktuellen Erwerbspersonenbefragung zeigt sich, dass die Inflation nun die größte Sorge neben einer Ausweitung des Kriegs ist. Bettina Kohlrausch und Andreas Hövermann besprechen die Ergebnisse.

[27.5.2022]

„Wie geht es den Beschäftigten in der Corona-Krise?“ - das war vor rund zwei Jahren die Idee hinter unserem Forschungsprojekt „Erwerbspersonenbefragung“. Mittlerweile wurde nun schon die achte Befragungswelle ausgewertet und die Sorgen um Krieg und Inflation haben in der Wahrnehmung der Arbeitnehmer:innen die Gefahr von Corona deutlich abgelöst. Im Podcast fassen WSI-Direktorin Bettina Kohlrausch und WSI-Forscher Andreas Hövermann die aktuellen Ergebnisse zusammen, die durchaus nicht ganz leicht zu beantwortende Fragen an die Politik aufwerfen. „Rund ein Viertel der Befragten empfinden ihre eigene finanzielle Lage als stark belastet, drei Viertel sorgen sich darum, dass sie den eigenen Lebensstandard nicht halten können. Für viele ist nicht klar, wie sie das stemmen sollen“, fasst Andreas Hövermann die Ergebnisse zusammen.

Während der gesamten Coronakrise waren die Sorgen um die eigene finanzielle Belastung nie so hoch wie jetzt, wie Kohlrausch berichtet. „Wir sehen sich auftürmende Krisen und damit auch sich auftürmende Belastungen und Sorgen. Die Bundesregierung muss sich sehr gut überlegen, wie sie den Menschen diese Sorgen nehmen kann“, fordert Kohlrausch. Die bisherigen Antworten jedenfalls seien deutlich zu oberflächlich: „Man spürt in jeder Zahl, die wir hier gemessen haben, ein Misstrauen darin, dass die Institutionen und die Strukturen unserer Gesellschaft das Problem der Ungleichheit lösen können.“ Nötig sei daher eine neue Debatte um eine gerechtere Verteilung der gesellschaftlichen Ressourcen.

Alle Informationen zum Podcast

In Systemrelevant analysieren führende Wissenschaftler:innen der Hans-Böckler-Stiftung gemeinsam mit Moderator Marco Herack, was Politik und Wirtschaft bewegt: makroökonomische Zusammenhänge, ökologische und soziale Herausforderungen und die Bedingungen einer gerechten und mitbestimmten Arbeitswelt – klar verständlich und immer am Puls der politischen Debatten.

Alle Folgen in der Übersicht

Systemrelevant hören / abonnieren:

Sebastian Dullien auf Twitter
Johanna Wenckebach auf Twitter
Bettina Kohlrausch auf Twitter
Daniel Hay / I.M.U. auf Twitter
Christina Schildmann

Zugehörige Themen

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen