zurück
Systemrelevant 57 Service aktuell

Systemrelevant Podcast: Wen stärkt das Betriebsrätemodernisierungsgesetz?

Johanna Wenckebach und Marco Herack besprechen die aktuellen Änderungen am Betriebsrätemodernisierungsgesetz und warum es nicht mehr Betriebsrätestärkungsgesetz heißt.

Ein neues Gesetz zur Stärkung von Betriebsräten ist auf dem Weg. Johanna Wenckebach, Leiterin des Hugo-Sinzheimer-Instituts für Arbeitsrecht der Hans-Böckler-Stiftung, war im Bundestagsausschuss zu dem Entwurf geladen und sprach sich als Sachverständige für mehr Demokratie am Arbeitsplatz aus. In unserer neuen Podcast Folge erklärt die Juristin, warum das Gesetz so entscheidend für Gewerkschaften und Arbeitnehmer:innen ist, an welchen Stellschrauben die Parteien im Ausschuss drehten und wie aus der „Stärkung“ am Ende doch nur eine „Modernisierung“ wurde.   

WEITERE INFORMATIONEN ZUR FOLGE

Pressemitteilung der Hans-Böckler-Stiftung zum Betriebsrätemodernisierungsgesetz

Editorial von Johanna Wenckebach zum Betriebsrätemodernisierungsgesetz in den HANS. Böckler News

Bericht über den Bundestagsausschuss zum Betriebsrätemodernisierungsgesetz

Alle Informationen zum Podcast

In Systemrelevant analysieren führende Wissenschaftler:innen der Hans-Böckler-Stiftung gemeinsam mit Moderator Marco Herack, was Politik und Wirtschaft bewegt: makroökonomische Zusammenhänge, ökologische und soziale Herausforderungen und die Bedingungen einer gerechten und mitbestimmten Arbeitswelt – klar verständlich und immer am Puls der politischen Debatten.

Alle Folgen in der Übersicht

Systemrelevant hören / abonnieren:

Sebastian Dullien auf Twitter
Johanna Wenckebach auf Twitter
Bettina Kohlrausch auf Twitter
Dorothea Voss auf Twitter
Daniel Hay / I.M.U. auf Twitter

Zugehörige Themen

Weitere Inhalte zum Thema

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen