zurück
Was verdienen Grosshandelskaufleute?

Eine Analyse auf Basis der WSI-Lohnspiegel-Datenbank: Was verdienen Grosshandelskaufleute?

Bevor wir den Laptop im Elektronikmarkt, das Schmerzmittel in der Apotheke oder die Holzlasur im Baumarkt kaufen können, müssen die Waren dort erst einmal angeliefert werden. Dafür sorgen Großhandelskaufleute. Sie über wachen die Logistikkette und kümmern sich damit um einen reibungslosen Warenfluss. Ihre Tätigkeit ist in fast allen Branchen möglich und gilt als sehr abwechslungsreich. 75 Prozent der Kaufleute im Großhandel würden ihren Beruf weiterempfehlen, jedoch sind über drei Viertel der Beschäftigten unzu frieden mit ihrem Gehalt. Dies liegt zum Berufsanfang bei 2.260 Euro im Monat und steigt mit zehn Jahren Berufserfahrung auf 2.850 Euro. Besser verdienen Großhandelskaufleute in Betrieben mit Tarifvertrag - das Gehalts plus beträgt 9 Prozent gegenüber tariflosen Arbeitgebern. Zudem zahlen die meisten tarifgebundenen Unternehmen Weihnachts- und Urlaubsgeld.

Quelle

Herrberg, Heike; Lübker, Malte; Bünger, Paula: Was verdienen Grosshandelskaufleute?
Lohnspiegel.de-Arbeitspapiere, Düsseldorf, 23 Seiten

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen