zurück
Stillstand in Bewegung?

Kollektives Lernen in sozialen Bewegungen: Stillstand in Bewegung?

Wie lernen soziale Bewegungen? Im Unterschied zu anderen Organisationen wie Parteien oder Gewerkschaften gibt es bei ihnen in der Regel keine feste Mitgliedschaft, keine klare Aufgabenteilung und keine verlässlichen Regeln der Entscheidungsfindung. Wie kann es ihnen dennoch gelingen, ein gemeinsames Wissen auszubilden, aus vergangenen Erfahrungen zu lernen und nachfolgende (Protest-)Generationen von diesen Erkenntnissen profitieren zu lassen?

Quelle

Hoeft, Christoph: Stillstand in Bewegung?
Soziale Bewegung und Protest, Bielefeld, ISBN: 978-3-8376-5828-6,978-3-8394-5828-0 (PDF),978-3-7328-5828-6 (ePub), 431 Seiten

Dissertation, Universität Göttingen, 2020

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen