zurück
Transnationale Bildung im Wandel

Grenzüberschreitende Hochschulbildung "made in Germany" (1990-2016): Transnationale Bildung im Wandel

Warum und wie beteiligen sich deutsche Bundesministerien und ihre Mittler- und Durchführungsorganisationen an Aufbau und Betrieb deutscher Hochschulprojekte im Ausland? Die Pionierarbeit gibt einen Überblick über die Entwicklung der deutschen transnationalen Bildung (TNB) zwischen 1990 und 2016. Zur Erklärung des Wandels der deutschen TNB werden Steuerungs- und Koordinationsaktivitäten der relevanten staatlichen und quasi-staatlichen Akteure analysiert und interministerielle Konflikte um Kompetenzen und Ressourcen sichtbar gemacht. Dabei wird gezeigt, wie die deutsche TNB im Zeitverlauf immer weiter politisiert, also in eine steigende Anzahl an Strategien der deutschen Außen-, Hochschul- und Entwicklungspolitik eingebettet wurde.

Quelle

Raev, Alexander: Transnationale Bildung im Wandel
Kultur und Außenpolitik, Baden-Baden, ISBN: 978-3-8487-7703-7,978-3-7489-2096-0 (eBook), 383 Seiten

Zugehörige Themen

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen