zurück
Automatisiertes Personalmanagement und Mitbestimmung Working Paper & Studies

Kl-basierte Systeme für das Personalmanagement, was ist fair, was ist erlaubt?: Automatisiertes Personalmanagement und Mitbestimmung

Unternehmen, die KI-basierte "People-Analytics"-Systeme verwenden, handeln möglicherweise rechtswidrig. Denn solche Systeme dürfen nicht eingesetzt werden, ohne dass Beschäftigte individuell eingewilligt haben oder eine Betriebsvereinbarung vorliegt. Zudem erfüllen "Black-Box"-Systeme nicht die Auskunftsanforderungen des Betriebsverfassungsgesetzes. Autonomie und Mitsprache der Beschäftigten müssen auch dann gewährleistet sein, wenn algorithmische Systeme im Personalmanagement eingesetzt werden. Doch Beschäftigte müssen sich auch selber angemessene Kompetenzen erarbeiten, um diese Verfahren zu verstehen.

Quelle

Spielkamp, Matthias,Gießler, Sebastian: Automatisiertes Personalmanagement und Mitbestimmung
Forschungsförderung Working Paper , Düsseldorf , 27 Seiten

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen