zurück
Management von Arbeit in pluralen Netzwerkorganisationen Working Paper & Studies

Trends, Deutungen und Handlungsoptionen: Management von Arbeit in pluralen Netzwerkorganisationen

Plurale Netzwerkorganisationen reichen bis in traditionelle Segmente klassisch industrieller Wertschöpfung hinein. Sie bringen eine Fragmentierung und Polarisierung von Arbeit und Beschäftigung im Sinne von gespaltener und vermittelter Arbeit mit sich, was zu einer Teilauflösung herkömmlicher Personalarbeit und Arbeitspolitik führt. Die Literaturstudie ordnet die Herausforderungen und Chancen für das Management und die Regulation von Arbeit ein und zeigt auf, wie Interessenvertretungen auch auf die Arbeit in pluralen Netzwerkorganisationen einwirken können.

Quelle

Helfen, Markus,Wirth, Carsten: Management von Arbeit in pluralen Netzwerkorganisationen
Forschungsförderung Working Paper , Düsseldorf , 66 Seiten

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen