zurück
Erfolgsgeschichten

Frauen in Führungspositionen in der chemischen Industrie!: Erfolgsgeschichten

Auch in den Führungsetagen der chemischen Industrie sind Frauen unterrepräsentiert. Überdurchschnittliches Engagement, gute Studien- und Berufsabschlüsse und exzellente Beurteilungen sind nicht automatisch Garant für Aufstieg. Dafür gibt es viele Gründe. "Frauen Macht Erfolg" will die Ursachen analysieren und Wege aufzeigen, wie Frauen verstärkt als Nachwuchskräfte für höhere Führungspositionen gewonnen und etabliert werden können. Es geht um die Stärkung der Handlungskompetenz betrieblicher Akteure ebenso wie um die persönliche Aufstiegsorientierung von weiblichen Beschäftigten.

Das sozialpartnerschaftlich angelegte Projekt wurde auf Initiative der Abteilung Frauen/Gleichstellung der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) auf den Weg gebracht.

Quelle

Erfolgsgeschichten
Frauen in Führungspositionen in der chemischen Industrie! , Hannover , ISBN: 978-3-89384-034-2 , 111 Seiten

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen