zurück
Ein Roboter, eine Weltkugel, erhobene Hände, Symbole für verschiedene Geschlechter

Neujahrsempfang 2024: Digital, divers und demokratisch in die Zukunft

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung
Ort: Berlin, Spindler & Klatt GmbH
vom: 23.01.2024, 17:00 Uhr
bis: 23.01.2024, 23:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für ausgewählten Teilnehmendenkreis.

Infos zur Veranstaltung

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleg*innen, liebe Interessierte,

wir laden Sie herzlich ein zum Neujahrsempfang der Hans-Böckler-Stiftung – ein Anlass für uns, mit Ihnen und euch gemeinsam zu reflektieren, was 2024 wichtig wird. Wir sind sicher, es werden zentrale
Weichenstellungen für die Zukunft erfolgen.

Es ist kein unbesorgter Blick in die Zukunft, denn die Europa-Wahl sowie die Landtagswahlen in Deutschland und die Wahlen in anderen europäischen Mitgliedsstaaten drohen das politische System nach rechts
zu verrücken. Die geopolitische Lage bleibt durch den anhaltenden Krieg in der Ukraine und den Krieg in Nahost instabil. Die Aktivitäten zum Aufhalten des Klimawandel müssen dringend intensiviert werden, bevor
es zu spät ist.

Eine Zukunft zu gestalten, die für alle lebenswerter und gerechter ist, muss daher auch 2024 das Ziel aller Demokrat*innen sein. Wir setzen uns daher für eine Arbeitswelt der Zukunft ein, die digital, divers und
demokratisch ist. Wie der Weg in diese Zukunft gestaltet werden kann, wollen wir im Austausch mit der jungen Generation diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme in Präsenz oder digital,

Dr. Claudia Bogedan
Geschäftsführerin der
Hans-Böckler-Stiftung

Programm (pdf)

Kontakt:
Katharina Jakoby
veranstaltungen[at]boeckler.de

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen