Zurück

: re:publica 2020

Veranstalter: republica GmbH, Hans-Böckler-Stiftung
Ort: re-publica.tv, https://re-publica.tv/de/session/homeoffice-nach-corona-zeiten
vom: 07.05.2020, 11:30 Uhr
bis: 07.05.2020, 23:00 Uhr

Erstmalig in ihrer Geschichte findet die re:publica Berlin im digitalen Exil statt. Die Hans-Böckler-Stiftung beteiligt sich im Kanal re:work mit der Session "Home-Office in (Nach-)Corona-Zeiten" am Programm. Die Corona-Krise wirkt als rasanter Beschleuniger auf Unternehmenskulturen und ermöglicht in vielen Bereichen die Einführung bzw den Ausbau von Homeoffice. Was aber wird nach der Krise davon bleiben? Was bedeutet es für Arbeitnehmer/innen, wenn sie langfristig von zu Hause arbeiten? Wie gehen Betriebsräte damit um? Welche Kategorien von Beschäftigten werden langfristig von diesem Trend profitieren? Und wie ist das mit der Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben? Das diskutieren ab 16:25 Uhr Dr. Aline Zucco (WSI), Sandra Mierich (I.M.U.) und Dr. Elisabeth Botsch (Forschungsstelle Arbeit der Zukunft). Im Anschluss stehen die drei Expertinnen im Live-Q+A Rede und Antwort. 

zum Programm auf re-publica.tv

zu unserer Session auf re-publica.tv

Kontakt:
Lisa Schrepf
 

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen