zurück
Ursachen für rechtspopulistische Einstellungen Working Paper & Studies

Ein Überblick über den Forschungsstand: Ursachen für rechtspopulistische Einstellungen

Es existieren verschiedene Erklärungsansätze für das Erstarken rechtspopulistischer und rechtsextremer Parteien und Bewegungen, die sich durchaus voneinander unterscheiden: Ökonomischen Ansätzen ist gemeinsam, dass sie die Entstehung rechtspopulistischer Orientierungen als Ergebnis verschärfter Verteilungsauseinandersetzungen verstehen. Ansätze, die den Rechtspopulismus vor allem als Ausdruck eines kulturellen gesellschaftlichen Konfliktes verstehen, betonen hingehen, dass die gesellschaftlichen Auseinandersetzungen nicht in erster Linie auf dem Feld der Erwerbsarbeit oder ökonomischen Verteilungsauseinandersetzung geführt werden.

Quelle

Kohlrausch, Bettina,Höcker, Linus Maximilian: Ursachen für rechtspopulistische Einstellungen
Forschungsförderung Working Paper , Düsseldorf , 31 Seiten

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen