zurück
Laszlo Andor Detail

: ass. Prof. László Andor, PhD

Seit 2015 ist László Andor außerordentlicher Professor an der Freien Universität Brüssel und Mercator Senior Fellow an der Hertie School of Governance in Berlin.

geb. 1966 in Zalaegerszeg, Ungarn. Ökonom (MA Corvinus Universität Budapest, MA Universität Manchester, Phd ungarische Akademie der Wissenschaften).

Seit 2015 ist László Andor außerordentlicher Professor an der Freien Universität Brüssel und Mercator Senior Fellow an der Hertie School of Governance in Berlin. Außerordentlicher Professor ist er außerdem an der Corvinus-Universität in Budapest und der König-Sigismund-Hochschule in Budapest. In Budapest ist er derzeit freigestellt.
Ab dem Jahr 2010 bis zum Jahr 2015 war László Andor Europäischer Kommissar für Beschäftigung, soziale Angelegenheiten und Integration.
Von 2005 bis 2010 war László Andor Mitglied des Verwaltungsrats der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) in London.
Vor 2005 war er unter anderem Berater im Kabinett des ungarischen Premierministers und des Haushalts- und Finanzausschusses des ungarischen Parlaments. Laszlo Andor war außerdem Herausgeber der Quartalszeitschrift „Eszmélet“ für Sozialkritik und Kultur.Themen: Reform der „Economic Governance“ der Währungsunion Arbeitnehmerfreizügigkeit in der EU, Reform des ökonomischen Denken.

 

Themen: Reform der „Economic Governance“ der Währungsunion Arbeitnehmerfreizügigkeit in der EU, Reform des ökonomischen Denkens.

Zugehörige Themen

Weitere Inhalte zum Thema

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen