Podcasts LABOR.A 2019

Begrüßung

Michael Guggemos, Hans-Böckler-Stiftung

Panel Ideen für Arbeit, aber wie? mit den LABOR.A IdeenpatInnen

Ideenpitch Beschäftigung im Wandel

Hans-Böckler-Stiftung

Ideenpitch Zukunft. Mitbestimmung!

Hans-Böckler-Stiftung

Abschlusspanel: Die besten Ideen für Arbeit

Hans-Böckler-Stiftung

Unsichtbare Herrschaft – Wie tief greift algorithmisches Management?

Humboldt Universität zu Berlin

Crowd was? Empirische Ergebnisse zu Chancen und Risiken plattformbasierter Erwerbsarbeit

Forschungsschwerpunkt Digitale Zukunft der Universitäten Bielefeld und Paderborn

Mitbestimmung in der (digitalen) Arbeitswelt von morgen

Stiftung Arbeit und Umwelt der IG BCE und Hugo-Sinzheimer-Institut

Gleiches Geld für gleichwertige Arbeit - Aktionen zur Aufwertung von Arbeit

Hans-Böckler-Stiftung

Die doppelte Transformation – Auswirkungen von Digitalisierung und Dekarbonisierung auf Berufe und Beschäftigung

IAB und Friedrich-Ebert-Stiftung

Solidarmodelle zur Sicherung guter Arbeit - Kooperative Formen der Arbeitsorganisation

tamen. Entwicklungsbüro Arbeit und Umwelt GmbH

KI: Gute Arbeit by design – Theorie und Praxis

Deutscher Gewerkschaftsbund

Mitbestimmung beim Einsatz von künstlicher Intelligenz

Algorithm Watch und Hugo Sinzheimer Institut

Solidarität und Selbstbestimmung am Arbeitsplatz – analog und digital

Sozialforschungsstelle TU Dortmund und Beck et al. GmbH

Agiles Arbeiten human gestalten

ver.di-Bereich Innovation und Gute Arbeit

Digitalisierung von unten gestalten

ISF München

Wer gewinnt? Wer verliert? Entwicklung und Prognose von Lebenserwerbseinkommen und die Rolle des Wohlfahrtsstaates in Deutschland

Bertelsmann Stiftung

Empowerment neu denken und gestalten – für die Menschen in der zukünftigen Arbeitswelt

ISF München

Arbeit positiv gestalten

Fraunhofer IAO und WSI in der Hans-Böckler-Stiftung

Digitalisierung bestimmt, wer bestimmt

TLGG Consulting GmbH und Arbeiterkammer Wien

Qualifikation und Weiterbildung im digitalen Wandel

RWTH Aachen, Stiftung Arbeit und Umwelt der IG BCE und IG Metall

Plattformkooperativismus – Aber wie?

Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung und Humboldt-Universität zu Berlin

Arbeitszeit 4.0: Wie kann Arbeitszeitpolitik in der modernen Arbeitswelt aussehen?

IGZA

Ambiguität des Neuen – Eine Chance für soziale Innovation?

Hans-Böckler-Stiftung

Geben Plattformen CrowdworkerInnen eine Stimme? Eine explorative Studie zur CrowdworkerInnen-Partizipation auf Crowdsourcing-Plattformen

Leuphana Uni Lüneburg

Politics and Solidarity

Hans-Böckler-Stiftung

Noch einmal die Schulbank drücken? Zugewanderte in Studium, Ausbildung und beruflicher Weiterbildung

SOFI Göttingen

Innovation durch Dialog – Zeit für einen neuen Korporatismus?

Stiftung Arbeit und Umwelt der IG BCE und I.M.U.

Lebenslaufbezogene Arbeitszeitsouveränität und soziale Ungleichheit

IAQ

Mitbestimmung 4.0 – agile Wege in der Mitbestimmung

DGFP, Leipziger Verkehrsbetriebe, Hamburger Hafen und Logistik AG, HELEX Institut

Mitbestimmung als Lernort der Transformation: Das Beispiel Mobilität

Leipziger Verkehrsbetriebe und IG Metall

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden