Böckler Impuls Ausgabe 08/2018

Trends und Nachrichten

Arbeitswelt

Gute Arbeit entsteht nicht automatisch

Laut einer Studie des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) gehen Innovationen nicht zwangsläufig mit besseren Arbeitsbedingungen einher. Zum einen nähmen auch einfache Routine-Tätigkeiten zu, die durch die neuen Technologien noch stärker zerlegt und abgewertet werden, zum Beispiel in der Handelslogistik. Zum anderen seien auch kreative Tätigkeiten kein Garant für Gute Arbeit: In der Computerspielbranche seien die Löhne niedrig, die Arbeitszeiten lang und die Jobs unsicher.