Bildung

Tagesthema

Nachhilfe fördert die Ungleichheit

Mit kommerzieller Nachhilfe wird in Deutschland mehr als eine Milliarde umgesetzt. Statt soziale Unterschiede auszubügeln, verstärken die außerschulischen Förderstunden sie eher.


mehr ...

Teaserbild
Foto: Bosch

Die Wucht des Digitalen Wandels

Wissenschaftler am Münchener ISF entwickelten für die „Arbeit der Zukunft“ das Konzept des „betrieblichen Praxislaboratoriums“, das im Zentrum der Unternehmen steht. Bosch macht als Pilotunternehmen erste Schritte.

mehr im Magazin Mitbestimmung ...

Rezessionsgefahr leicht gesunken

Das Risiko einer Rezession in Deutschland hat erneut etwas abgenommen, so das Ergebnis unseres aktuellen IMK Konjunkturindikators. Ein Grund: Die gute Auftragslage für das Verarbeitende Gewerbe. mehr ...

Teaserbild
Foto: picture alliance/Westend61

Was bedeutet die Digitalisierung für Frauen?

Die Digitalisierung verändert die Arbeitswelt fundamental. In einem umfangreichen Diskussionspapier stellt die Hans-Böckler-Stiftung diesen Wandel aus weiblicher Sicht dar.
mehr ...

Abschalten fällt Männern besonders schwer

Flexible Arbeitszeiten, etwa im Home-Office, gehen häufig zulasten der Beschäftigten - das zeigt eine neue Studie der Hans-Böckler-Stiftung. Dabei sind die Folgen für Frauen oft andere als für Männer.
mehr ...

Teaserbild
Foto: dpa / Ralf Hirschberger

Mehr Arbeit an Feiertagen und Wochenenden

26 Prozent der Frauen und 22 Prozent der Männer arbeiten regelmäßig am Sonnabend. Sonn- und feiertags müssen 15 bzw. 13 Prozent zum Dienst. Das geht aus neuen Zahlen des WSI-GenderDatenPortals hervor.
mehr ...

Soziale Ungleichheit - Ausmaß und Folgen

Nimmt die soziale Ungleichheit in Deutschland zu? Bremst oder fördert Ungleichheit das Wachstum der Wirtschaft? Grafiken und Kurzanalysen geben Antwort auf neun wichtige Fragen.
mehr ...

Teaserbild
Foto: dpa / Georg Wendt

Gefühlte Verunsicherung treibt Wähler zur AfD

Wer Kontrolle am Arbeitsplatz erlebt, Angst vor Arbeitslosigkeit hat oder sozialen Abstieg befürchtet, wählt überdurchschnittlich oft AfD. Das ist das Ergebnis einer neuen von der Hans-Böckler-Stiftung geförderten Studie.
mehr ...

Psychische Gefährdung

Betriebsräte bewegt zunehmend das Thema "Psychische Gesundheitsgefährdung". Was können sie tun, um dieses Problem frühzeitig bei Beschäftigten zu erkennen?

Frühwarnsystem bei Bosch
Arbeit im Krankenhaus
Spezialist für Gefährdungsbeurteilungen

Teaserbild
Foto: Alexander Paul Englert

„Ich bin überzeugt, dass da nichts zusammenbricht“

Zwei Jahre lang haben der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann und die Soziologin Kerstin Jürgens die Expertenkommission „Arbeit der Zukunft“ geleitet. Ein Gespräch über Debatten, Ergebnisse und Aha-Effekte.

mehr im Magazin Mitbestimmung ...
Video: Wie arbeiten wir in der Zukunft?

Wird die Rente zum Leben reichen?

Bei den Rentnern wird gespart. Weder mit der Wirtschaftsleistung noch mit den Löhnen halten die Ausgaben der Rentenversicherung Schritt. Eine gefährliche Entwicklung.
mehr in Böckler Impuls ...

Die gesetzliche Rente muss gestärkt werden
Mindestrente - ein Ablenkungsmanöver?



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies