Frankreich

Tagesthema

Ziemlich beste Nachbarn

Die französische Arbeitsmarktpolitik orierntiert sich an der deutschen. Doch sie übersieht den Preis dafür - den großen deutschen Niedriglohnsektor. Ein Vergleich der beiden Länder im Atlas der Arbeit (ab S. 46).


Download Atlas der Arbeit (pdf)

Appell: Ein neuer Weg für Europa

Die Unterstützung ist groß und prominent. In einem öffentlichen Appell verlangen die europäischen Gewerkschaften eine Politikumkehr – hin zu mehr Arbeitnehmerrechten. mehr im Magazin Mitbestimmung ...

Schützt die EU auch die Arbeitnehmer?

Teaserbild
Foto: HBS

Mehr Gewissheit, Chancen und Wertschätzung

Gefühle von Fremdheit und Unsicherheit haben in den vergangenen Jahren viele Menschen erfasst. Der Ausweg liegt einer Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik, die für mehr Gewissheit, Wertschätzung und Chancen sorgt. Ein Debatten-Beitrag von Anke Hassel. mehr ...

Tarifbindung in Bayern besonders stark gesunken

In Bayern werden nur noch 53 Prozent der Beschäftigten durch einen Tarifvertrag geschützt - deutlich weniger als noch vor einigen Jahren. Geringerer Lohn und mehr Arbeit sind oft die Konsequenzen. Dies geht aus einer neuen WSI-Studie hervor. mehr ...

Teaserbild
Foto: picture alliance

Urlaubsgeld dank Tarifvertrag

71 Prozent der Beschäftigten in tarifgebundenen Unternehmen erhalten Urlaubsgeld, rund doppelt so viele wie Angestellte ohne Tarifvertrag. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Befragung von lohnspiegel.de.
mehr ...

Lohnspiegel.de

Betriebsräte: Leitplanken für Digitalisierung nötig

Die Digitalisierung schreitet in Unternehmen voran - neben Erleichterungen bedeutert dies oft auch Arbeitsverdichtung und andere kritische Entwicklungen, wie eine aktuelle Betriebsräte-Befragung des WSI ergeben hat.
mehr ...

Interview mit Elke Ahlers im WSI-Blog

Teaserbild
Foto: HBS

Handelsstreit: "Schäden fallen in den USA selbst an"

Nun kommt es tatsächlich zum Handelsstreit mit den USA. Präsident Trump wird damit vor allem dem eigenen Land schaden. Die Europäer sollten gelassen reagieren, sagt IMK-Direktor Gustav A. Horn im Podcast:

"Streit nicht eskalieren lassen" - Podcast von Gustav Horn
Hintergründe im IMK-Policy Brief (pdf)

Rente: Mehr Investitionen helfen

Wachstum und Beschäftigung könnten in Deutschland durch höhere Staatsausgaben deutlich gesteigert werden. Laut einer Studie des IMK würde die Alterssicherung hierdurch langfristig ohne Eingriffe bei Rentenniveau und Renteneintrittsalter stabilisiert werden. mehr ...

Teaserbild

Gleitzeit hilft Müttern beim Wiedereinstieg

Nach der Elternzeit gelingt es Frauen eher, wieder in den Job zurückkehren, wenn der Arbeitgeber Gleitzeit anbietet. Das zeigt eine neue Studie aus unserem Haus. mehr ...

Pflegenotstand: Soziale Dienstleistungen aufwerten

Trotz Pflegenotstand verdienen selbst Fachkräfte in Kranken- und Altenpflege deutlich unterdurchschnittlich. Warum eine Aufwertung sozialer Berufe dringend nötig ist und wie dies gelingen kann zeigt unsere neue Studie.
mehr ...

Teaserbild

Atlas der Arbeit

Nun ist er fertig: Der Atlas der Arbeit der Hans-Böckler-Stiftung und des DGB bietet auf mehr als 60 Seiten Texte und Grafiken über das Thema Arbeit in Deutschland, Europa und der Welt – kurz, informativ und bunt. Herunterladen oder bestellen

Download Atlas of Work (English)
Pressemitteilung zum Atlas der Arbeit



X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies