Top-Grafik

WSI Verteilungsbericht 2019:
Einkommen immer ungleicher verteilt


Die Einkommensungleichheit steigt auch nach ihrem vorläufigen Höchststand im Jahr 2005 weiter an. Durch eine zunehmende Konzentration der Einkommen an den Rändern vergrößert sich die Ungleichheit zusehends. Um eine tiefgreifende Spaltung der Gesellschaft zu vermeiden, müssen umfassende Umverteilungsmaßnahmen ergriffen werden. 

WSI Report 53 (pdf)
Daten zum Download (xls)
Beitrag im WSI-Blog Work on Progress

Gini-Koeffizient der verfügbaren Haushaltseinkommen, 1991-2016

Der Gini-Koeffizient der Haushaltsnettoeinkommen ist seit Beginn der 1990er Jahre deutlich angestiegen. In Ostdeutschland sind die Einkommen immer noch gleicher verteilt als im Westen, aber die Differenz zwischen beiden Landesteilen nimmt ab.
mehr ...

Download Grafik (png)
Download Daten (xls)
Grafik, Daten, Erläuterungen (pdf)

Entwicklung der Einkommensarmut, 1991-2016

2016 erreichte der Anteil der Personen, die in relativer Armut leben, mit etwa 17 Prozent einen neuen Höchststand.
mehr ...

Download Grafik (png)
Download Daten (xls)
Grafik, Daten, Erläuterungen (pdf)

Armutslücke, 1991-2016

Die Armutslücke ist im Beobachtungszeitraum deutlich angestiegen. Die Situation der Haushalte unterhalb der Armutsgrenze hat sich verschlechtert. mehr ...

Download Grafik (png)
Download Daten (xls)
Grafik, Daten, Erläuterungen (pdf)

Entwicklung des Einkommensreichtums, 1991-2016

Im Jahr 2016 waren 7,8 Prozent der Deutschen einkommensreich. Dabei liegt der Anteil in Westdeutschland deutlich höher als im Osten des Landes. mehr ...

Download Grafik (png)
Download Daten (xls)
Grafik, Daten, Erläuterungen (pdf)

Palma-Index der verfügbaren Haushaltseinkommen, 1991-2016

Der Palma-Index, welcher sensitiv auf Veränderungen am oberen Rand der Einkommensverteilung reagiert, ist insbesondere zu Beginn der 2000er Jahre angestiegen. Aber auch am aktuellen Rand lässt sich eine weitere Zunahme beobachten. mehr ...

Download Grafik (png)
Download Daten (xls)
Grafik, Daten, Erläuterungen (pdf)

Theil-Index der verfügbaren Haushaltseinkommen, 1991-2016

Der Theil-Index, welcher sensitiv auf Umverteilungen am unteren Ende der Einkommensverteilung reagiert, erreichte 2007 seinen Höchststand. Obwohl der Theil-Index in den darauffolgenden Jahren leicht zurückging, ist am aktuellen Rand wieder ein Anstieg zu beobachten.
mehr ...

Download Grafik (png)
Download Daten (xls)
Grafik, Daten, Erläuterungen (pdf)

8/2 Decile Ratios, 2005-2016

Am aktuellen Rand liegt das 8/2 Dezil-Verhältnis in beiden Landesteilen auf Höchstniveau. In Ostdeutschland ist der Anstieg dabei stärker ausgefallen als im Westen des Landes. mehr ...

Download Grafik (png)
Download Daten (xls)
Grafik, Daten, Erläuterungen (pdf)

Mittelwerte der verfügbaren Haushaltseinkommen nach Dezilen, 2005-2016

Das oberste und das unterste Dezil sind den größten Veränderungen unterworfen. Die Entwicklungen in den mittleren Einkommen der Dezile deuten mit ihrem Verlauf auf eine steigende Ungleichverteilung der Einkommen hin.
mehr ...

Download Grafik (png)
Download Daten (xls)
Grafik, Daten, Erläuterungen (pdf)

Medianeinkommen, 1991-2016

Im Verlauf der letzten Jahrzehnte sind die preisbereinigten mittleren Einkommen in Deutschland gestiegen. Zu Beginn des aktuellen Jahrzehnts gingen die mittleren Einkommen vorerst leicht zurück, seit 2013 lässt sich jedoch ein starkes Wachstum beobachten. mehr ...

Download Grafik (png)
Download Daten (xls)
Grafik, Daten, Erläuterungen (pdf)

Erwerbslosigkeit, 1995–2018

Die Erwerbslosenquote hat in Deutschland im Jahr 2018 mit 3,4 Prozent den niedrigsten Wert seit Mitte der 1990er Jahre erreicht. mehr ...

Download Grafik (png)
Download Daten (xls)
Grafik, Daten, Erläuterungen (pdf)

Bruttoinlandsprodukt, 1992–2018

Das Bruttoinlandsprodukt hat sich seit Beginn der 1990er Jahre überwiegend positiv entwickelt. Ausnahmen waren die Rezessionen im Jahr 1993 und Anfang des neuen Jahrtausends. mehr ...

Download Grafik (png)
Download Daten (xls)
Grafik, Daten, Erläuterungen (pdf)

Arbeitnehmerentgelte und Gewinneinkommen, 1991–2018

Insgesamt sind die Unternehmens- und Vermögenseinkommen seit 1991 um 94,6 Prozentpunkte angestiegen. Die Entgelte der Arbeitnehmer haben sich um 107 Prozentpunkte erhöht. mehr ...

Download Grafik (png)
Download Daten (xls)
Grafik, Daten, Erläuterungen (pdf)

Bruttolöhne und -gehälter, 2000–2018

Das Wachstum der Bruttolöhne je Arbeitsstunde unterlag seit dem Beginn der 2000er Jahre starken Schwankungen. 2012 erreichte das Wachstum der Bruttolöhne sein bisheriges Maximum mit einem Anstieg um 3,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
mehr ...

Download Grafik (png)
Download Daten (xls)
Grafik, Daten, Erläuterungen (pdf)

WSI Verteilungsberichte 1995-2018

Das Monitoring der sozialen Ungleichheit ist ein zentrales Forschungsanliegen des WSI. Seit 1995 zeichnen die jährlichen Berichte anhand belastbarer empirischer Daten die Verfestigung der sozialen Ungleichheit in Deutschland nach und machen auf den dringenden politischen Handlungsbedarf aufmerksam.

alle Verteilungsberichte zum Download

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden