zurück
Keyvisual Wissenschaftlicher Beirat Über uns

Hans-Böckler-Stiftung: Wissenschaftlicher Beirat

Der Vorstand der Hans-Böckler-Stiftung beruft einen „Wissenschaftlichen Beirat der Hans-Böckler-Stiftung“, der die Stiftung berät. Die Berufung des Wissenschaftlichen Beirates erfolgt für fünf Jahre, eine einmalige Wiederberufung ist möglich.

Vorsitzende

Prof. Dr. Berthold Vogel, Geschäftsführender Direktor Soziologisches Forschungsinstitut (SOFI), Georg-August-Universität, Göttingen

Prof. Dr. Katja Nebe, Martin-Luther-Universität, Halle-Wittenberg
 

Mitglieder:

Prof. Karen M. Anderson, Ph.D., University College Dublin

Prof. Dr. Sigrid Betzelt, Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Prof. Dr. Bernhard Emunds, Philosophisch-Theologische Hochschule St. Georgen

Prof. Dr. Jörg Flecker, Universität Wien

Prof. Dr. Karin Gottschall, Universität Bremen 

Prof. Dr. Maria Jepsen, Director European Foundation for the Improvement of Living and Working Conditions (Eurofound), Dublin

Prof. Dr. Heike Joebges, Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin

Prof. Dr. Kerstin Jürgens, Universität Kassel

Prof. Dr. Rüdiger Krause, Georg-August-Universität, Göttingen

Prof. Dr. Stephan Lessenich, Ludwig-Maximilians-Universität, München

Prof. Özlem Onaran, Direktorin University of Greenwich

Prof. Dr. Janneke Plantenga, Universiteit Utrecht

Prof. Dr. Marc Steffen Rapp, Philipps-Universität, Marburg

Prof. Dr. Miriam Rehm, Universität Duisburg-Essen

Prof. Dr. Ortwin Renn, Wissenschaftlicher Direktor IASS Potsdam Institute for Advanced Sustainability Studies e.V., Potsdam

Prof. Dr. Jens Südekum, Düsseldorf Institute for Competition Economics (DICE), Heinrich-Heine-Universität, Düsseldorf

Prof. Dr. Daniel Ulber, Martin-Luther-Universität, Halle-Wittenberg

Prof. Dr. Enzo Weber, Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg

Prof. Dr. Michael Wolff, Georg-August-Universität, Göttingen

Zugehörige Themen

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen