zurück
Podcast Systemrelevant KI Gender Arbeitswelt Service aktuell

Systemrelevant Podcast: Künstliche Intelligenz zwischen Diskurs und Wirklichkeit

Was ist zu tun, damit KI arbeiternehmerfreundlich und nicht sexistisch ist? Christina Schildmann und Tanja Carstensen erklären die Schwerpunkte des Diskurses um Künstliche Intelligenz und gleichen diese mit der Realität des Arbeitsalltages ab.

[08.06.2022]

 

Was ist eigentlich genau unter Künstlicher Intelligenz zu verstehen? Was (noch) Science-Fiction, was aktuell schon Realität? Was ist eine schwache, was starke Künstliche Intelligenz? Darüber sprechen Christina Schildmann, Leiterin unserer Forschungsförderung, und Tanja Carstensen, Privatdozentin an der LMU München und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Hamburg im Forschungsverbund LFF Sorgetransformationen.

Fakt scheint nach wie vor, dass zu wenig Frauen in der Entwicklung von KI involviert sind und somit schon in der Konzeption von Anwendungen zu einseitige Blickwinkel existieren. Tanja Carstensen dazu: "Die Daten haben ganz oft ein Bias. Es ist grundlegend zu fragen: Was sind das für Daten? Haben die vielleicht eine Einseitigkeit? Wer ist darin enthalten und wer nicht?"

Auch deswegen ist eine Debatte um Geschlechterverhältnisse und Künstliche Intelligenz und diesbezügliche Auswirkungen auf Arbeitszusammenhänge weiterhin dringend notwendig. Zu beachten sei auch das Menschengemachte an Algorithmen, so Christina Schildmann: "Algorithmen werden von Menschen mit ganz vielen Daten trainiert. In diesen Daten stecken auch ganz viele Geschlechtsstereotype und Annahmen drin."

Festzustellen ist allerdings auch, dass Transparenz vermehrt eine Rolle spielt, was insbesondere auch wegen der Arbeit von Betriebsräten sehr zu begrüßen ist.

Zusätzliche Infromationen zu dieser Folge

Mehr zum Thema gibt es auch am Donnerstag, den 9. Juni, ab 16:15 Uhr bei einem von uns veranstalteten Lightning Talk bei der re:publica 2022.

Alle Informationen zum Podcast

In Systemrelevant analysieren führende Wissenschaftler:innen der Hans-Böckler-Stiftung gemeinsam mit Moderator Marco Herack, was Politik und Wirtschaft bewegt: makroökonomische Zusammenhänge, ökologische und soziale Herausforderungen und die Bedingungen einer gerechten und mitbestimmten Arbeitswelt – klar verständlich und immer am Puls der politischen Debatten.

Alle Folgen in der Übersicht

Systemrelevant hören / abonnieren:

Sebastian Dullien auf Twitter
Johanna Wenckebach auf Twitter
Bettina Kohlrausch auf Twitter
Daniel Hay / I.M.U. auf Twitter
Christina Schildmann

Zugehörige Themen

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen