Digitalisierung: Wie Amazon seine Beschäftigten kontrolliert

Mit Apps, Scannern und Kameras sammelt Amazon permanent Daten über seine Beschäftigten: Standorte, Gespräche mit Kolleg:innen, Pausenzeiten und natürlich das Arbeitstempo werden ständig überwacht. Wie lückenlos die Kontrolle organisiert ist, zeigt ein Beitrag von Tina Morgenroth aus dem „Atlas der digitalen Arbeit“. Den Überblick dazu gibt es in unserem neuen Impuls.

Wie Amazon seine Beschäftigten kontrolliert

Scrollen für mehr Informationen

Aktuelles

Themenfokus: Sozial-Ökologische Transformation

Aktuelle Angebote

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen