zurück
Grafik Platzhalter Trends Böckler Impuls Böckler Impuls

: Trends und Nachrichten

Ausgabe 02/2021

Wie exportlastig Deutschland ist, wie Corona Einkommen kostet, wo Löhne besonders karg sind und warum Protektionismus nach hinten losgeht.

Protektionismus geht nach hinten los

Ex-US-Präsident Donald Trump war laut einer Analyse des Deutschen Instituts für Wirtschafts- forschung (DIW) mit seiner protektionistischen Politik wenig erfolgreich. Weder die Kündigung und Neu- verhandlung von Handelsabkommen noch die zahlreichen Zölle hätten Jobs in den USA geschaffen oder Handelsde- fizite erheblich gesenkt. Stattdessen hätten die Zölle vor allem die Importe für amerikanische Unternehmen und Haushalte verteuert. Insbesondere die Industrie, die auf Importe aus China als Vorleistungen angewiesen ist, habe mit höheren Produktionskosten zu kämpfen. Geschätzt 75 000 Arbeitsplätze seien dadurch verloren gegangen.

DIW, Dezember 2020

Zugehörige Themen

Weitere Inhalte zum Thema

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen