Ausgabe 9/2014

Infrastruktur: Wie der Staat seine Substanz verzehrt


Wenn es ums Investieren geht, belegt Deutschland einen der letzten Plätze unter den Industrienationen. Was passiert, wenn der Staat kaum noch Geld ausgibt? Zu Besuch in der klammen Stadt Duisburg, bei der Bahn, auf öffentlichen Baustellen und in Schulen.

mehr...

18.09.2014
Seit 60 Jahren "Tarifpolitische Monatsberichte" des WSI-Tarifarchivs mehr...
15.09.2014
Rezessionsgefahr leicht gesunken, aber zweithöchster Wert seit Anfang 2013 mehr...
08.09.2014
Vier von zehn ehemaligen Gastarbeitern droht Armut mehr...
Teaserbild

Regierung muss bei Frauenquote nachbessern

Familienministerin Manuela Schwesig (SPD) hat ihren Referentenentwurf zur Frauenquote vorgelegt. Wird das Gesetz so beschlossen, könnte es zu einer Gefahr für die Mitbestimmung werden. Wirtschaftsrechtler Lass Pütz erläutert im Magazin Mitbestimmung, wo Regierung und Parlament noch nachbessern müssten. mehr ...

Blog zu Arbeit 2.0

Tanja Carstensen berichtet in ihrem Blog "internet@work" aus dem von der Hans-Böckler-Stiftung geförderten Projekt "Arbeit 2.0 - Neue Anforderungen an Beschäftigte und ihre Interessenvertretungen im Umgang mit Social Media". Es geht um: Arbeitszeitregelungen und Erreichbarkeit, Arbeitsverdichtung und Rationalisierung, Datenschutz, Leistungs- und Verhaltenskontrolle - und um die Mitbestimmung bei der Einführung neuer Technologien.

Weblog "internet@work"

Teaserbild

Die digitale Arbeitswelt gestalten!

Um Digitale Arbeit ging es am 10. und 11. September bei der Engineering- und IT-Tagung von Hans-Böckler-Stiftung und IG Metall bei Opel in Rüsselsheim. Unter den Referenten waren auch Opel-Vorstandssprecher Michael F. Ableson und Internet-Kritiker Evgeny Morozov.

Wer nicht dabei sein konnte: Videos gibt es bei YouTube

Themenheft Soziale Sicherung

Böckler Schule behandelt in diesem Themenheft Aktivierungstrends in der sozialen Sicherung. Näher untersucht werden dabei die Politikbereiche Arbeitsmarkt, Familie und Rente: Waren die Hartz-IV-Reformen ein Erfolg? Welche Ziele kann und soll Familienpolitik verfolgen? Reicht die kollektive Vorsorge? mehr ...

Teaserbild

WSI-Herbstforum: Arbeitszeiten der Zukunft

"Normalarbeitszeit" verliert immer mehr an Bedeutung - die Grenzen zwischen Arbeit und Freizeit verschwimmen zusehends. Wissenschaftler aus dem In- und Ausland diskutieren Schattenseiten und Chancen der Flexibilisierung von Arbeitszeiten. mehr ...

Werkvertragsarbeit fair gestalten

Solidarität zeigen, Mitbestimmung einführen und auf die Einhaltung sozialer Mindeststandards Einfluss nehmen – auf diesen Dreiklang setzen Betriebsräte, Gewerkschaften und Arbeitsdirektoren in der Stahlindustrie, um Werkvertragsarbeit fair zu gestalten. Die Montanmitbestimmung hilft ihnen dabei. mehr ...

Teaserbild

WSI-Mindestlohndatenbank

21 EU-Staaten verfügen über einen allgemeinen gesetzlichen Mindestlohn. Auch außerhalb Europas sind gesetzliche Mindestlöhne weit verbreitet.
Eine interaktive Karte, Grafiken und Datenblätter informieren über die Entwicklung der Mindestlöhne in 30 Ländern. mehr ...

Rezessions-Frühwarnsystem

Der Konjunkturindikator des IMK setzt sich zum Ziel, einen möglichen Wendepunkt des Konjunkturzyklus innerhalb der nächsten drei Monate vorherzusagen. Dabei setzt der Indikator das aktuelle Konjunkturbild in die Wahrscheinlichkeit eines zukünftigen Abschwungs um. mehr ...

Teaserbild

Fachtagung "Zukunft der Hochschulen - Hochschulen der Zukunft"

Die Fachtagung zum Thema Demokratie und Mitbestimmung an Hochschulen in Nordrhein-Westfalen, u.a. mit NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze, dem Rektor der Universität Duisburg-Essen Prof. Dr. Ulrich Radtke sowie Prof. Dr. Lothar Zechlin, stieß auf großes Interesse. Die Dokumentation. mehr ...

Themenseite Vereinbarkeit

Trotz Anspruch auf Betreuungs-
plätze weiterhin Probleme bei Ver-
einbarkeit von Familie und Beruf

Für unsere Förderer

Materialien für einen guten Unterricht

Ein Thema, alle Infos