Frauen in Führungspositionen

Fortschritte nur in Aufsichtsräten

Der Anteil der weiblichen Vorstände ist nach wie vor extrem gering. Deutlich mehr Frauen haben es in die Aufsichtsräte geschafft – vor allem auf der Arbeitnehmerseite.

mehr ...

Viele Konflikte, weniger Streiktage

Laut der WSI-Arbeitskampfbilanz 2014 haben im vergangenen Jahr deutlich weniger Beschäftigte gestreikt als 2013. Auch die Zahl der ausgefallenen Arbeitstage sank. Die Gesamtzahl der Arbeitskämpfe blieb dennoch hoch. mehr ...

Teaserbild
Foto: Peter Roggenthin

Smart Factory: Zu Besuch in der digitalen Fabrik

Alle reden von Industrie 4.0. Doch was verbirgt sich tatsächlich hinter der Digitalisierung der Produktion? Ein Besuch in einer der modernsten Fabriken der Welt. mehr im Magazin Mitbestimmung ...

weitere Informationen zu den Themen Industrie 4.0 und Smart Factory ...

CETA: Sozialstandards in Gefahr

Beim Freihandelsabkommen zwischen Kanada und der EU sind Arbeits- und Sozialstandards nicht ausreichend verankert, so ein Gutachten im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung. Unter anderem enthält CETA keine Menschenrechtsklauseln und keinen umfassenden Schutz für Beschäftigte des Dienstleistungsbereichs. mehr ...

Artikel auf Zeit Online zum Freihandelsabkommen CETA

Teaserbild

WSI-Bericht: Mindestlöhne in der EU gestiegen

Die Mehrheit der EU-Mitgliedsstaaten mit gesetzlichem Mindestlohn hat ihre Lohnuntergrenze zum 1. Januar angehoben. Der deutsche Mindestlohn liegt lediglich im internationalen Mittelfeld. mehr ...

Jubiläum: Hans Böcklers 140. Geburtstag

Am 26. Februar 1875 wurde Hans Böckler geboren, der erste Vorsitzende des DGB. Sein Name steht für den Kampf um die Gleichberechtigung von Kapital und Arbeit - ein Anliegen, dem die Hans-Böckler-Stiftung bis heute verpflichtet ist. mehr ...

Teaserbild
Foto: dpa / Andrea Warnecke

Arbeitslose: Fördern wirkt

Weiterbildung oder Eingliederungszuschüsse sind ein sinnvolles Mittel gegen Arbeitslosigkeit. Sie helfen die Qualifikation von Arbeitslosen an den Bedarf der Unternehmen anzupassen. Und geben den Geförderten neuen Schwung bei der Jobsuche. mehr im Böckler Impuls ...

Freihandelsabkommen: Diskussion um TTIP und CETA

EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström war in Berlin, um für die umstrittenen transatlantischen Freihandelsabkommen TTIP und CETA zu werben. Mehrere Untersuchungen der Hans-Böckler-Stiftung zeigen, dass bei beiden Abkommen Skepsis angebracht ist. mehr ...

Teaserbild
Foto: Rolf Schulten

Hartz-Reformen haben Ungleichheit verschärft

Sinkende Arbeitslosenzahlen, mehr freie Stellen und steigende Beschäftigung – das sieht auf den ersten Blick nach einem vollen Erfolg aus. Oder? Die WSI-Arbeitsmarktexpertin Karin Schulze Buschoff hat ein paar kritische Anmerkungen. mehr im Magazin Mitbestimmung ...

Corporate Governance: Rechtsform verhindert Mitbestimmung

Bestimmte Rechtsformen erlauben Unternehmen die Umgehung der Mitbestimmung im Aufsichtsrat. Lange nutzten nur wenige Firmen die Rechtslücke, doch seit der Jahrtausendwende kommen immer mehr hinzu. mehr ...

Teaserbild

Analyse des WSI: Sozialberufen droht Altersarmut

Ausgerechnet Menschen, die sich ihr Leben lang um andere Menschen kümmern, stehen im Rentenalter finanziell selbst oft schlecht da. Ein Grund sind die problematischen Beschäftigungsbedingungen: Minijobs und Teilzeitarbeit sind stark verbreitet. mehr ...

Pressemitteilungen

Informationen für die Medien aus
der Hans-Böckler-Stiftung

Für unsere Förderer

Materialien für einen guten Unterricht