Foto: picture alliance / Photoshot

Textilindustrie

Gewerkschaften schützen vor Ausbeutung

Vor genau zwei Jahren starben über 1.100 Menschen in einer Textilfirma in Bangladesch. Der Herkunftsort von Kleidung ist häufig Südostasien, wo Arbeitsschutz und faire Entlohnung oft nicht existieren. Können lokale Gewerkschaften die Lage der Beschäftigten verbessern?

mehr im Böckler Impuls ...

Teaserbild
Foto: dpa / Wolfgang Filser

Neues E-Book: Vorbild oder Störenfried?

Deutschland steht seit der Bewältigung der Finanz- und Wirtschaftskrise 2009/2010 wirtschaftlich relativ gut da. Immer wieder ist von einem „deutschen Modell“ die Rede. Wie sehen ausländische Wissenschaftler das „German Model“? mehr ...

Arbeitswelt: Berufswahl bleibt traditionell

Auch 2014 streben Mädchen am häufigsten einen Beruf im Einzelhandel oder dem Büro an. Passend zum Girls' und Boys' Day Informationen zu den Themen "Gender" und "Arbeit" auf unseren Themenseiten. mehr im Themenkatalog ...

mehr im GenderDatenPortal ...

Teaserbild
Foto: dpa / Peter Steffen

WSI-Datenbank: Atypische Beschäftigung ist stark verbreitet

Atypische Beschäftigung ist weit verbreitet: Durchschnittlich waren 2014 fast vier von zehn Arbeitnehmern in Teilzeitstellen, Minijobs und Leiharbeit tätig. Dies treibt unter anderem auch die Armutsquote nach oben. mehr ...

Armut entsteht am Arbeitsmarkt

Frauenquote: "Wir können noch eine Schippe drauflegen"

Der Bundestag hat eine Frauenquote für Aufsichtsräte beschlossen. Trotz jahrelanger Vorbereitungen ist das Gesetz auch für die Gewerkschaften eine Herausforderung. Denn es gibt noch offene Fragen. mehr im Magazin Mitbestimmung ...

Teaserbild

CETA: Arbeitnehmer kommen zu kurz

Das Abkommen CETA soll den Handel zwischen Europa und Kanada erleichtern. Die Wahrung von Arbeitnehmerrechten dürfte es erschweren. mehr im Böckler Impuls...

Europäisches Gespräch: Krugman fordert Politikwechsel

Der US-amerikanische Ökonomie-Nobelpreisträger Paul Krugman warnt in Brüssel vor wachsender Ungleichheit und einem Rechtsruck in Europa. Zugleich forderte er ein Umsteuern in der Griechenland-Politik der EU. mehr im Magazin Mitbestimmung ...

Teaserbild

Finanzinvestoren: Unternehmen als Ware

Vor genau zehn Jahren bezeichnete Franz Müntefering sogenannte Private-Equity-Gesellschaften als „Heuschrecken“. Der „Private Equity Monitor Deutschland“ zeigt das Ausmaß der Übernahmen 2013 – für die Mitbestimmung weiterhin eine große Herausforderung. mehr im Böckler Impuls ...

"Zu viel Ungleichheit schadet uns"

Sozialökonom Till van Treeck über die wachsende Ungleichheit, die ökonomischen Folgen, Versteuerung von hohen Einkommen und Vermögen und eine andere Lohnpolitik. mehr im Magazin Mitbestimmung ...

mehr zu den Themen Steuern & Finanzpolitik

Teaserbild

Neue WSI-Mitteilungen: Schwächen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes in veränderten Arbeitswelten

Ist der Arbeits- und Gesundheitsschutz auf die neue Arbeitswelt eingestellt? Welche Rolle spielt die EU-Politik, welche Verantwortung tragen Tarifvertragsparteien und betriebliche Akteure? mehr ...

Lehrstellen: Betriebe bilden nicht genug aus

Demografisch bedingt müsste sich der Ausbildungsmarkt entspannen. Doch in jüngster Zeit gibt es offiziell wieder mehr erfolglose Bewerber. Das hat zum Teil statistische Gründe, liegt aber vor allem an der zuletzt rückläufigen Ausbildungsbereitschaft der Betriebe. mehr im Böckler Impuls ...

Pressemitteilungen

Informationen für die Medien aus
der Hans-Böckler-Stiftung

Für unsere Förderer

Materialien für einen guten Unterricht