zurück
Trends PH HERO Böckler Impuls Böckler Impuls

: Trends und Nachrichten

Ausgabe 10/2020

Wie Corona den Handel trifft, es immer mehr Millionäre gibt und Menschen mit Behinderung benachteiligt werden.

Arbeitsmarkt: Menschen mit Behinderung unterrepräsentiert

Von den Menschen mit Behinderung in Deutschland haben 30 Prozent einen Job oder sind arbeitssuchend. Bei den Menschen ohne Behinderung sind es mit 65 Prozent mehr als doppelt so viele. Die besten Chancen auf eine Stelle gibt es in der öffentlichen Verwaltung sowie im Dienstleistungsbereich, wo 10 beziehungsweise 30 Prozent der erwerbstätigen Behinderten arbeiten. Von den Menschen ohne Behinderung sind dort 7 beziehungsweise 24 Prozent tätig.

Destatis, Mai 2020

Verteilung: Mehr Einkommensmillionäre

2016, so die neuesten, gerade veröffentlichen Daten, ist die Zahl der Einkommensmillionäre unter den Steuerpflichtigen um 1700 auf 22 900 gestiegen. Ihr Durchschnittseinkommen lag bei 2,7 Millionen Euro. Gemeinsam veranlagte Paare zählen dabei als ein Steuerpflichtiger. Rund 102 000 hatten ein steuerpflichtiges Jahreseinkommen von mindestens 254 447 Euro – beziehungsweise 508 894 Euro bei gemeinsamer Veranlagung – und mussten auf das Einkommen oberhalb dieser Grenze den sogenannten Reichensteuersatz von 45 Prozent entrichten.

Destatis, Mai 2020

Zugehörige Themen

Weitere Inhalte zum Thema

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen