zurück
Böckler Impuls Böckler Impuls

Arbeitswelt: Organisierte Kollegen zufriedener

Ausgabe 19/2012

Gewerkschaftsmitglieder sind mit ihrer Arbeit zufriedener als nicht organisierte Beschäftigte. Das zeigt eine international vergleichende Studie.

Arbeitnehmerorganisationen sollen für mehr Arbeitszufriedenheit sorgen. Schließlich erhöhe gewerkschaftliches Engagement die Verhandlungsmacht der Beschäftigten und damit die Chancen auf bessere Arbeitsbedingungen, schreiben Chiara Paola Donegani von der Katholischen Universität Mailand und Stephen McKay von der Universität Birmingham. Etliche empirische Studien seien jedoch in der Vergangenheit zu dem Ergebnis gekommen, dass Gewerkschaftsmitglieder unzufriedener sind als Nichtmitglieder. Eine mögliche Erklärung: Unzufriedene Arbeitnehmer hätten einen besonders großen Anreiz, einer Gewerkschaft beizutreten.

Donegani und McKay liefern in ihrer europaweiten Vergleichsstudie eine andere Erklärung: Sie bezweifeln die Gültigkeit der bisherigen empirischen Befunde. Die Sozialwissenschaftler kritisieren, dass die Forschung sich bislang fast ausschließlich auf englischsprachige Länder konzentriert habe und daher kaum generalisierbar sei. Um zu aussagekräftigeren Ergebnissen zu kommen, haben sie Daten des European Social Survey analysiert. Ihre Berechnungen basieren auf Interviews mit insgesamt 29.000 Beschäftigten aus 18 europäischen Ländern. Das Ergebnis: Im Allgemeinen geht die Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft mit mehr Arbeitszufriedenheit einher. In Staaten mit einem hohen gewerkschaftlichen Organisationsgrad, so Donegani und McKay, sei auch das Zufriedenheitsniveau der Arbeitnehmer tendenziell höher. Zudem seien Gewerkschaftsmitglieder in den meisten Ländern mit ihren Jobs zufriedener als Nichtmitglieder. Auch wenn der Einfluss beruflicher oder persönlicher Merkmale herausgerechnet wird, hat gewerkschaftliches Engagement den Berechnungen zufolge einen signifikant positiven Effekt auf die Arbeitszufriedenheit.

Chiara Paola Donegani, Stephen McKay: Is there a paradox of lower job satisfaction among trade union members? European evidence, in: Transfer 4/2012

Impuls-Beitrag als PDF

Zugehörige Themen

Weitere Inhalte zum Thema

HANS. BÖCKLER NEWS

Hans. Böckler News

Was die Hans-Böckler-Stiftung bewegt und beschäftigt, Analysen unserer Experten und Wissenschaftler zu aktuellen Themen, neue Veröffentlichungen, die wichtigsten Termine und Neuigkeiten – mit HANS. alle zwei Wochen in Ihrem Postfach.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen