zurück
Volkswirtschaftliche Bedeutung des industriellen Sektors in Deutschland Report

eine vergleichende Analyse auf nationaler und internationaler Ebene: Volkswirtschaftliche Bedeutung des industriellen Sektors in Deutschland

Die Analyse der deutschen Wirtschaftsstruktur anhand von volkswirtschaftlich relevanten Merkmalen bestätigt, dass sich die deutsche Volkswirtschaft, bestehend aus dem primären, sekundären und tertiären Wirtschaftssektor, in Übereinstimmung mit der Drei-Sektoren Hypothese der Volkswirtschaftslehre im strukturellen Umbruch befindet. In hoch entwickelten Volkswirtschaften wie der deutschen Volkswirt schaft zeigt sich dies darin, dass der Dienstleistungssektor im Vergleich zum Industriesektor und dem Land- und Forstwirtschafts- sowie Fischereisektor überproportionales Wachstum aufweist und folglich an Gewicht gewinnt.

Quelle

Emons, Oliver; Steinhaus, Hendrik; Kraft, Stefan: Volkswirtschaftliche Bedeutung des industriellen Sektors in Deutschland
Mitbestimmungsreport, Düsseldorf, 12 Seiten

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen