zurück
Lernfabriken an Hochschulen Working Paper & Studies

Neue Lernorte auf dem Vormarsch ; Bestandsaufnahme - Curriculare Ausrichtungen - Transferkanäle: Lernfabriken an Hochschulen

Die vorliegende Studie betrachtet deutsche Lernfabriken aus verschiedenen Perspektiven und untersucht Lernfabriken an deutschen Hochschulen im Spannungsfeld hochschuldidaktischer, bildungspolitischer sowie regionalwirtschaftlicher Fragestellungen. Zunächst wird mittels einer quantitativen Erhebung die Entwicklung der deutschen Lernfabriklandschaft in den letzten 15 Jahren aufgezeigt, und es wird eine Morphologie (Betreibermodelle, Produktionsprozesse, didaktische Ausrichtungen) zur Klassifizierung von Lernfabriken entwickelt. Durch Expert*innen-Interviews werden darüber hinaus weitere empirische Ergebnisse zur didaktischen Gestaltung von Lernfabriken sowie zu ihren Kooperationspartnern und Transferkanälen gewonnen..

Quelle

Heinze, Rolf G.; Kreimeier, Dieter; Wannöffel, Manfred; Sudhoff, Martin; Bianchi-Weinand; Andrea; Momberger, Cathérine: Lernfabriken an Hochschulen
Study der Hans-Böckler-Stiftung, Düsseldorf, ISBN: 978-3-86593-372-0, 132 Seiten

Die Reihe Study führt mit fortlaufender Zählung die Buchreihe "edition Hans-Böckler-Stiftung" in elektronischer Form fort.

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

HANS. BÖCKLER NEWS

Hans. Böckler News

Was die Hans-Böckler-Stiftung bewegt und beschäftigt, Analysen unserer Experten und Wissenschaftler zu aktuellen Themen, neue Veröffentlichungen, die wichtigsten Termine und Neuigkeiten – mit HANS. alle zwei Wochen in Ihrem Postfach.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen