zurück
Soziale Standards in Lieferketten Working Paper & Studies

Ein Überblick über Instrumente und Ansätze: Soziale Standards in Lieferketten

Die menschenrechtliche Sorgfaltspflicht von Unternehmen bei der Herstellung und Gewinnung von Produkten entlang ihrer Lieferketten steht auf der politischen Agenda. Über das beschlossene nationale Lieferkettengesetz hinaus besteht bereits eine große Bandbreite an sozialen Standards. Dieser Report stellt sie vor, zeigt, inwiefern sie das nationale Lieferkettengesetz sinnvoll ergänzen, und gibt dem Leser Einschätzung hinsichtlich der Durchsetzbarkeit durch Geschädigte. Welche Herausforderungen ergeben sich in der praktischen Anwendung dieser Standards? Dies wird abschließend anhand der Beispiele Globaler Rahmenvereinbarungen und CSR illustriert.

Quelle

Emons, Oliver; Fulda, Barbara; Klengel, Ernesto; Schietinger, Marc: Soziale Standards in Lieferketten
Forschungsförderung Working Paper, Düsseldorf, 56 Seiten

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

HANS. BÖCKLER NEWS

Hans. Böckler News

Was die Hans-Böckler-Stiftung bewegt und beschäftigt, Analysen unserer Experten und Wissenschaftler zu aktuellen Themen, neue Veröffentlichungen, die wichtigsten Termine und Neuigkeiten – mit HANS. alle zwei Wochen in Ihrem Postfach.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen