zurück
Berufsbild staatlich geprüfter Techniker/innen im Öffentlichen Dienst Working Paper & Studies

: Berufsbild staatlich geprüfter Techniker/innen im Öffentlichen Dienst

Der Öffentliche Dienst wird sich in den nächsten Jahren auf eine Arbeitsmarktsituation einzustellen haben, in der die Rekrutierung von gut ausgebildeten Fachkräften und Technikern bzw. Technikerinnen drastisch schwieriger wird. Es dürfte eine Technikerknappheit eintreten, die einen wichtigen Teil der öffentlichen Dienstleistungen für die Gesellschaft in Mitleidenschaft zu ziehen droht, weil öffentliche Güter als Bausteine einer lebendigen Demokratie eventuell nicht mehr ausreichend bereitgestellt werden können.
Im vorliegenden Working Paper werden die wichtigsten Befunde einer Kurzstudie zu Einsatzfeldern, Berufsbildern, besonderen Arbeitsbedingungen und Rekrutierungsbesonderheiten von Technikern und Technikerinnen im Öffentlichen Dienst dargestellt. Es werden zudem konstruktive Verfahrensweisen, Ideen, Umsetzungslösungen und kreative Ansätze herausgearbeitet, die im Verantwortungsbereich einer auf den Einsatz von Technikern und Technikerinnen zielenden betrieblichen Arbeits- und Personalpolitik nutzbar sind.

Quelle

Schmierl, Klaus: Berufsbild staatlich geprüfter Techniker/innen im Öffentlichen Dienst
Forschungsförderung Working Paper, Düsseldorf, 44 Seiten

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen