zurück
Nachfolgeplanung und Übergangsgestaltung im Betriebsrat Working Paper & Studies

Vorgehensweisen und Einflussgrößen: Nachfolgeplanung und Übergangsgestaltung im Betriebsrat

Der demografische Wandel erfasst auch Betriebsräte und rückt die Frage ins Blickfeld, wie durch eine effektive Nachfolgeplanung und Übergangsgestaltung das Ausscheiden altgedienter Betriebsräte und Betriebsratsvorsitzender kompensiert werden kann. Die Studie zeichnet sieben Generationswechselprozesse nach, ordnet sie ein und erklärt die vorgefundenen Unterschiede mit dem Wirken institutioneller, betrieblicher sowie personaler und gruppendynamischer Einflussfaktoren. Sie zeigt, wie Nachfolgeplanung unter unterschiedlichen Bedingungen ablaufen kann.

Quelle

Maylandt, Jens: Nachfolgeplanung und Übergangsgestaltung im Betriebsrat
Study der Hans-Böckler-Stiftung , Düsseldorf , ISBN: 978-3-86593-364-5 , 168 Seiten

Die Reihe Study führt mit fortlaufender Zählung die Buchreihe "edition Hans-Böckler-Stiftung" in elektronischer Form fort.

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen