zurück
Konjunkturpaket 2020: Temporäre Mehrwertsteuersenkung mit beschränkter Wirkung Policy Brief

Stellungnahme für die Anhörung im Finanzausschuss des Deutschen Bundestages am 22.06.2020: Konjunkturpaket 2020: Temporäre Mehrwertsteuersenkung mit beschränkter Wirkung

Ein wichtiges Element des deutschen Konjunkturpakets 2020 zur Bekämpfung der Corona-Folgen ist die vorübergehende Absenkung der Mehrwertsteuer vom 1.7.2020 bis zum 31.12.2020. Nach Angaben des Finanzministeriums dürfte diese Steuersenkung den Fiskus etwa 20 Mrd. Euro kosten. Diese Maßnahme dürfte zu einem gewissen Maß die Kaufkraft steigern, zu einem anderen Teil die Gewinnmargen der Unternehmen stützen. Die genaue Wirkung hängt davon ab, inwieweit die Steuersenkungen in Preissenkungen weitergegeben werden. Basierend auf empirischen Erfahrungen in anderen Ländern und theoretischen Überlegungen ist damit zu rechnen, dass nur ein Teil der Steuersenkung an die Konsumenten weitergegeben wird. Der gesamtwirtschaftliche Multiplikator dieser Steuersenkung dürfte deshalb spürbar unter 1 liegen.

Quelle

Dullien, Sebastian,Gechert, Sebastian: Konjunkturpaket 2020: Temporäre Mehrwertsteuersenkung mit beschränkter Wirkung
IMK Policy Brief , Düsseldorf , 12 Seiten

PDF herunterladen

Zugehörige Themen

Newsletter mit Ihren Themen

Bleiben Sie informiert: Neueste Forschungsergebnisse und Infos zu den Themen Mitbestimmung, Arbeit, Soziales, Wirtschaft. Unsere Newsletter können Sie jederzeit abbestellen.

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen