zurück
Böckler Impuls

: Trends & Nachrichten

Ausgabe 17/2019

Was vor Arbeitslosigkeit schützt, wer als Partner zurückfällt, was wir mehr schonen als andere, wer Beschäftigung schafft und wo Deutschland produktiv ist.

Der Handel mit Großbritannien verliert seit dem Brexit-Referendum an Bedeutung: Das Vereinigte Königreich lag im Zeitraum Januar bis Juli 2019 mit einem Außenhandelsumsatz von 68,5 Milliarden Euro nur noch auf Rang 7 der wichtigsten Handelspartner Deutschlands. Damit hat das Land gegenüber dem Vorjahr 2018 einen weiteren Platz in der Rangfolge der Handelspartner verloren. Im Jahr 2015 – dem Jahr vor dem Brexit-Referendum – erreichte es noch Rang 5.

Destatis, Oktober 2019 

Westdeutschland ist deutlich produktiver als Ostdeutschland. Wie eine Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) zeigt, steckt dahinter aber kein grundsätzlicher Gegensatz von Ost und West, sondern die unterschiedliche Besiedlungsdichte. Städtische Räume sind im Osten ähnlich produktiv wie in den alten Ländern. Allerdings ist der Anteil der ländlichen Räume deutlich höher als im Westen.

DIW, Oktober 2019 

Der Beitrag wurde zu Ihrerm Merkzettel hinzugefügt.

Merkzettel öffnen