Demokratie : Gute Arbeit ist schlecht für die AfD

Ihre steigenden Zustimmungswerte verdanken die Rechtspopulisten besonders dem Thema Migration. Unzufriedenheit mit Arbeitsbedingungen dürfte aber auch eine Rolle spielen.

: Trends & Nachrichten

Wo die Arbeitslosigkeit steigen wird, wie die Integration vorankommt, wer besonders sparsam ist und wie Deutschland bei der Weiterbildung dasteht.

: Trends & Nachrichten

Wie sich Wirtschaftskrisen auf die Psyche auswirken, wie viele Mütter arbeiten, welche Länder die meisten Geflüchteten aus der Ukraine aufnehmen und wo in Europa die meisten Hochqualifizierten arbeiten.

Gewerkschaften : Zukunftsweisende Konzepte gegen die Politik von rechts

Im Angesicht des drohenden Aufstiegs des Rechtspopulismus, sowohl in Deutschland als auch auf europäischer und globaler Ebene, stehen Gewerkschaften vor der Herausforderung, Antworten auf die tieferliegenden gesellschaftlichen Ursachen dieses Trends zu finden, erläutert Yasmin Fahimi. Gleichzeitig appelliert sie an demokratische Parteien, sich den fundamentalen Ursachen des Rechtsrucks zu stellen.

Afeworki Abay, Robel : Dekolonialisierung des Wissens

Eine partizipative Studie zu Diskriminierung und Teilhabe an Erwerbsarbeit von BIPoC mit Behinderungserfahrungen

Interview mit Bettina Kohlrausch : „Die langfristigen negativen Folgen von Armut entstehen jetzt“

Was tun gegen die weitverbreitete Armut unter Kindern? Eine empirische Einordung der aktuellen Debatte rund um Kindergrundsicherung und Kinderarmut von WSI-Direktorin Bettina Kohlrausch.

Systemrelevant Podcast : Migration: Was sind Arbeitsfelder der Ankunft?

Juliane Dieterich und Christina Schildmann erläutern eine Studie zu Arbeitsfeldern der Ankunft, bei der Migration und sogenannte Ankunftsarbeit – wie etwa migrantisch geprägte Erwerbstätigkeiten – untersucht und deren Schwierigkeiten und Besonderheiten erforscht werden.

Kopp, Judith : Fluchtursachenbekämpfung

Umkämpfte Migrationspolitik im Sommer der Migration 2015

Das politische Lied : Kein Ausländer und doch ein Fremder

August 1992, seit Tagen halten rechtsradikale Ausschreitungen an einer Unterkunft für Asylbewerber in Rostock-Lichtenhagen an. Mit ihrem Song „Fremd im eigenen Land“ rappt die Hip-Hop-Band Advanced Chemistry auf Deutsch gegen Alltagsrassismus und Fremdenfeindlichkeit an.

Suda, Kimiko : Das Phänomen "Yizu"

Migrantische Hochschulabsolvent*innen als Chinas Wendepunktgeneration ; eine ethnografische und wissenssoziologische Fallstudie

Pichl, Maximilian : Rechtskämpfe

eine Analyse der Rechtsverfahren nach dem Sommer der Migration