Systemrelevant Podcast : Report zum europäischen Arbeits- und Sozialrecht

Wie sozial ist eigentlich Europa? Ernesto Klengel, Antonia Seeland und Martin Gruber-Risak sprechen über ihre interessantesten Erkenntnisse aus dem Report zum europäischen Arbeits- und Sozialrecht.

Bundesarbeitsgericht : Inken Gallner

Als Richterin sind betriebliche Mitbestimmung und Unternehmensmitbestimmung zentrale Aufgaben für mich.

Universität Kassel : Kerstin Jürgens

Ein besonderer Moment der Mitbestimmung: Ich habe ab 2015 mit dem damaligen DGB-Vorsitzenden Reiner Hoffmann den Vorsitz der Expertenkommission „Arbeit der Zukunft“ der Hans-Böckler-Stiftung führen dürfen.

Wirtschaftsordnung : 75 Jahre Tarifvertragsgesetz

Seit Mitte der 90er-Jahre befindet sich das deutsche Tarifvertragssystem im Erosionsprozess. Diese Entwicklung ist keineswegs zwangläufig. Thorsten Schulten erläutert die historische Dimension des Tarifvertragsgesetzes und unterstreicht die Notwendigkeit, Tarifbindung wieder zu stärken.

Systemrelevant Podcast : Wie die EU Plattformen regulieren will

Bis zur Umsetzung in deutsches Recht könnte es noch etwas dauern, aber die EU-Richtlinie zur Plattformregulierung ist auf den Weg gebracht. In Systemrelevant erläutert der neue HSI-Direktor Ernesto Klengel, was alles drinsteht.

14. Hans-Böckler-Forum zum Arbeits- und Sozialrecht : Kurz nachgefragt...

Welchen Einfluss hat KI auf das Machtverhältnis von Arbeitgeber*innen und Arbeitnehmer*innen? Was versteht man unter Existenzsicherungsrecht? Welche Herausforderungen birgt eine familiengerechte Arbeitsorganisation? Wie kann das Arbeitsrecht effektiv durchgesetzt werden? Wir haben Themen des Hans-Böckler-Forums aufgegriffen und bei den Expert*innen nachgefragt.

14. Hans-Böckler-Forum zum Arbeits- und Sozialrecht : Den Menschen in den Mittelpunkt stellen

Das 14. Hans-Böckler-Forum zum Arbeits- und Sozialrecht bot von A wie Arbeitszeit über L wie Lieferketten bis R wie Rassismus ein Programm, das einen Nerv traf: Mehr als 500 Teilnehmer*innen tagten vor Ort in Berlin, weitere 40 schauten online zu.

Systemrelevant Podcast : Europäisches Arbeits- und Sozialrecht: Wie prägt es unseren Alltag?

Ernesto Klengel und Amélie Sutterer-Kipping sprechen über aktuelle Entwicklungen im europäischen Arbeits- und Sozialrecht und geben Einblick in die juristische Landschaft, die unser Arbeitsleben maßgeblich beeinflusst.

Interview mit Ernesto Klengel : „Das HSI denkt nach vorne”

Ernesto Klengel, der neue wissenschaftliche Direktor des Hugo Sinzheimer Instituts für Arbeitsrecht (HSI) in der Hans-Böckler-Stiftung, erklärt, was ihn zum Jurastudium brachte – und was sein Institut von anderen unterscheidet.

14. Hans-Böckler-Forum zum Arbeits- und Sozialrecht : Vom Forum geht ein starkes Signal aus: Soziale Rechte gelten für alle Beschäftigten

Ernesto Klengel gibt einen Blick auf die Themen des Hans-Böckler-Forums: Es geht unter anderem um familienfreundliche Arbeit, rechtliche Rahmen für Lohn- und Sozialkämpfe, soziale Absicherung in globalen Betrieben und die Zukunft der Transformation.

Tagungsbericht WSI Herbstforum 2023 : Wo geht es hier zum Schlaraffenland?

„Mangel, Macht und Gegenmacht“, lautete der Titel, den das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts (WSI) der Hans-Böckler-Stiftung für sein diesjähriges Herbstforum gewählt hatte. 120 Menschen diskutierten vor Ort und 226 online die Frage, ob und wie Gewerkschaften und Beschäftigte in Zeiten knappen Personals profitieren können.