Altenpflege : Wege aus dem Pflegenotstand

Die Zustände in der Altenpflege sind häufig prekär. Forschende analysieren, was geschehen muss, um die Personalprobleme der Branche zu lösen und die Arbeitsbedingungen zu verbessern.

: Trends & Nachrichten

Der Arbeitsmarkt bleibt stabil, die Bevölkerung wächst, Corona-Aufholprogramme für Kinder wirken nicht und Hartz-IV-Haushalte häufiger auch im Alter auf Grundsicherung angewiesen.

Fachkräftemangel : Attraktive statt längere Arbeitszeiten

In Deutschland fehlen Fachkräfte. Müssen deshalb alle länger arbeiten? Es gibt sehr viel bessere Alternativen, wie eine Analyse zeigt.

Krisenpolitik : Corona: Prekär Beschäftigte im Abseits

Auf die Coronakrise haben Deutschland und die USA mit unterschiedlichen arbeitsmarktpolitischen Strategien reagiert. Schlecht bezahlte Jobs waren jeweils am wenigsten geschützt.

Neuer WSI-Verteilungsbericht : Was hilft gegen verfestigte Armut?

Daten aus dem neuen WSI-Verteilungsbericht zeigen, dass Armut in Deutschland bereits in der vergangenen Dekade deutlich zugenommen hat. Dorothee Spannagel beschreibt wirksame Mittel dagegen.

Systemrelevant Podcast : Der Streit um das Bürgergeld

Um was geht es genau beim Bürgergeld, das Hartz IV ablösen soll? Und was sind die strittigen Punkte? Bettina Kohlrausch und Sebastian Dullien werfen einen kritischen Blick auf die Bürgergeldreform.

Thomas Zander/Martin Franke, 27.10.2022 : Das neue Bürgergeld – ist es (un)möglich, Armut wirksam zu bekämpfen?

Der Hartz IV-Regelsatz ist nicht armutsfest. Wird das Bürgergeld für ein Leben über dem Existenzminimum ausreichen, Teilhabe ermöglichen und mehr als nur die Grundbedürfnisse abdecken – ohne doch wieder Einschränkungen zu machen, wie bei den Stromkosten?

Systemrelevant Podcast : Die Gaspreisbremse - Politik im Krisenmodus

Die Gaspreisbremse ist pragmatisch - aber ist sie auch gerecht? Sebastian Dullien erläutert die Ergebnisse der Gaspreis-Kommission und die Herausforderungen für die Politik.

Haushaltsentlastung : Endlich kommt die Gaspreisbremse!

Bei der Gaspreisbremse gibt es Nachbesserungsbedarf, damit keine soziale Schieflage durch sie entsteht - dies liegt nun jedoch in der Verantwortung der Politik, schreibt IMK-Direktor Sebastian Dullien.

Vorschlag zur Gaspreisbremse : Dullien: Gute Vorlage mit Schwächen

Eine Einmalzahlung und ab März ein Preisdeckel für 80 Prozent des Vorjahresverbrauchs: Der Vorschlag der Kommission zur Gaspreisbremse ist pragmatisch, aber sozial nicht ausgewogen genug. Einschätzungen von IMK-Direktor Sebastian Dullien.

Inflation : Arme Familien stärker belastet

Familien mit geringen Einkommen tragen aktuell die höchste Inflationsbelastung, Singles mit hohen Einkommen die geringste.

Systemrelevant Podcast : Verfestigen sich Verschwörungserzählungen?

Bettina Kohlrausch und Andreas Hövermann berichten über die neuesten Erkenntnisse der Erwerbspersonenbefragung – wie steht es um Verschwörungsdenken hinsichtlich des Ukraine-Kriegs und vor dem Hintergrund der sich zuspitzenden Energiekrise.