Logistik : Wenig Mitbestimmung, viel Überwachung

Speditionen und Paketdienste setzen zunehmend auf engmaschige Anleitung und Kontrolle ihrer Beschäftigten durch digitale Technik. Ohne Mitbestimmung der Beschäftigten geraten Qualifikation und Autonomie unter die Räder.

Altenpflege : Wege aus dem Pflegenotstand

Die Zustände in der Altenpflege sind häufig prekär. Forschende analysieren, was geschehen muss, um die Personalprobleme der Branche zu lösen und die Arbeitsbedingungen zu verbessern.

: Trends & Nachrichten

Wo sich in Europa schon letzten Winter viele das Heizen nicht leisten konnten, wo in Deutschland besonders viele Kinder in die Kita gehen, wie es beim Clickworking zugeht und wie spätere Rente der Gesundheit schadet.

Urteil zur Arbeitszeiterfassung : "Schutz vor Überarbeitung und Ausbeutung"

Was ein Gesetz zur Zeiterfassung für Beschäftigte und Betriebe bedeutet, erklärt HSI-Direktorin Johanna Wenckebach im Interview.

Digitalisierung : Regeln für Datenbrillen

Digitale Assistenzsysteme können die Arbeit leichter machen. Damit sie nicht für die Überwachung von Beschäftigten missbraucht werden, müssen Betriebsräte mitreden können.

Arbeit der Zukunft : Fakten für die Transformation

Es gilt den Wandel der Arbeitswelt zu gestalten, nicht nur nach ökologischen, sondern auch nach sozialen Kriterien – unter Mitbestimmung der Beschäftigten.

Krisenpolitik : Corona: Prekär Beschäftigte im Abseits

Auf die Coronakrise haben Deutschland und die USA mit unterschiedlichen arbeitsmarktpolitischen Strategien reagiert. Schlecht bezahlte Jobs waren jeweils am wenigsten geschützt.

: Trends & Nachrichten

Die Emissionen in Europa sinken langsam, für Betriebsräte gibt es viel zu tun und Beschäftigte hängen zwischen Freiheit und Entgrenzung.

Befristungen an Hochschulen : Frust statt Verbesserungen

Der wissenschaftliche Nachwuchs arbeitet unter schwierigen Bedingungen. Reformen haben die Lage kaum verbessert. Drittmittelgeber scheint das wenig zu interessieren. Eine bessere Grundfinanzierung der Hochschulen ist nötig.

: Trends & Nachrichten

Beschäftigte im Baugewerbe sind unzufrieden, Geflüchtete aus der Ukraine bei vielen Betrieben willkommen. Erneuerbare Energien und die Arbeit im Homeoffice liegen im Trend.

Systemrelevant Podcast : Die Letzten ihrer Art? Wenn Berufe sich wandeln

Bettina Kohlrausch und Magdalena Polloczek berichten von einer neuen Ausstellung in der Bundeskunsthalle Bonn über Berufe im Wandel der Zeit, die in Zusammenarbeit mit dem WSI entstanden ist.

Nisic, Natascha / Molitor, Friederike : Die Nachfrage nach haushaltsnahen Dienstleistungen im Kontext staatlicher Unterstützungsleistungen

Ein Überblick über Determinanten, Modelle staatlicher Förderung und Konsequenzen für Haushalte und Dienstleister*innen

Neuer WSI-Verteilungsbericht : Was hilft gegen verfestigte Armut?

Daten aus dem neuen WSI-Verteilungsbericht zeigen, dass Armut in Deutschland bereits in der vergangenen Dekade deutlich zugenommen hat. Dorothee Spannagel beschreibt wirksame Mittel dagegen.