Energiekosten : Gaspreisbremse richtig justieren

Die Möglichkeiten zum Handel mit subventioniertem Gas sollten für Unternehmen begrenzt werden.

Energie-Entlastungspakete : Sozial ausgewogen mit Nachbesserungsbedarf

Die Maßnahmen der Bundesregierung zur Entlastung bei den Energiekosten greifen. Haushalte von Nicht-Erwerbstätigen mit geringem Einkommen kommen aber laut IMK zu kurz.

Konsum : Weniger auf dem Teller wegen hoher Preise

Mehr als die Hälfte der Erwerbspersonen mit niedrigen Einkommen will den Kauf von Lebensmitteln wegen der Inflation einschränken.

Verteilung : Es sind nicht alle Mittelschicht

Wo beginnt Armut, wo Reichtum? Weil die gängigen Definitionen immer wieder kritisiert werden, haben Forscherinnen die Grenzen neu vermessen. Ihre empirischen Ergebnisse liegen nahe an den bisher geltenden Schwellen.

Nisic, Natascha / Molitor, Friederike : Die Nachfrage nach haushaltsnahen Dienstleistungen im Kontext staatlicher Unterstützungsleistungen

Ein Überblick über Determinanten, Modelle staatlicher Förderung und Konsequenzen für Haushalte und Dienstleister*innen

Neuer WSI-Verteilungsbericht : Was hilft gegen verfestigte Armut?

Daten aus dem neuen WSI-Verteilungsbericht zeigen, dass Armut in Deutschland bereits in der vergangenen Dekade deutlich zugenommen hat. Dorothee Spannagel beschreibt wirksame Mittel dagegen.

Systemrelevant Podcast : Die Gaspreisbremse - Politik im Krisenmodus

Die Gaspreisbremse ist pragmatisch - aber ist sie auch gerecht? Sebastian Dullien erläutert die Ergebnisse der Gaspreis-Kommission und die Herausforderungen für die Politik.

Haushaltsentlastung : Endlich kommt die Gaspreisbremse!

Bei der Gaspreisbremse gibt es Nachbesserungsbedarf, damit keine soziale Schieflage durch sie entsteht - dies liegt nun jedoch in der Verantwortung der Politik, schreibt IMK-Direktor Sebastian Dullien.

Systemrelevant Podcast : Sind 12 Euro Mindestlohn genug?

Bettina Kohlrausch und Sebastian Dullien sprechen über neue Forschungsergebnisse zum nun angehobenen Mindestlohn - was er bringt, ob er ausreicht und wie er auf die Inflation wirkt.

Gesellschaft : Zusammenhalt in Gefahr

Der Ukrainekrieg und die steigende Inflation bereiten vielen Menschen große finanzielle Sorgen. Diejenigen, die schon unter der Pandemie gelitten haben, sind wieder am stärksten betroffen.

Einkommen : Wo die Reichen wohnen

Das Durchschnittseinkommen ist in Heilbronn mehr als doppelt so hoch wie in Gelsenkirchen. Ohne staatliche Umverteilung wäre die Unwucht noch größer.

Becker, Irene / Schmidt, Tanja / Tobsch, Verena : Wohlstand, Armut und Reichtum neu ermittelt

Materielle Teilhabe aus mehrdimensionaler Perspektive - Bericht zum ersten Modul des Projekts "Materielle Teilhabe im Lebensverlauf"