: Herausforderungen an die Politik im Wahljahr

Welche Probleme muss die zukünftige Bundesregierung angehen, welche Lösungsansätze sollten verfolgt werden? WSI-Expert:innen diskutieren zentrale Herausforderungen für eine soziale Politik.

: Wie Arbeitszeitflexibilisierung die Vereinbarkeit von Beruf und Familie stärkt – und wie nicht

Eine Reform, die die tägliche Höchstarbeitszeit durch eine Wochenobergrenze ersetzt, ist nicht im Sinne der Beschäftigten. Studien haben belegt, dass vier Konditionen für eine erfolgreiche Arbeitszeitgestaltung unabdingbar sind.

: Warum die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern wächst

Frauen haben während der Schul- und Kitaschließungen mehr Sorgearbeit geleistet und häufiger ihre Arbeitszeit verkürzt. Von Bettina Kohlrausch

: Potenzial nutzen, Freiwilligkeit sichern

Ein rechtlicher Anspruch auf Homeoffice bzw. mobile Arbeit stärkt die soziale Gleichheit. Von Yvonne Lott

: Viel zu tun

die nächste Bundesregierung steht vor großen Aufgaben ; Betriebsräte erzählen, was sie erwarten

: Wie geht es den Erwerbstätigen im zweiten Corona-Sommer?

Von der Arbeitssituation über die Impfwilligkeit bis zu Zweifeln an der Politik – die Themen des zweiten Corona-Sommers sind auch die Themen der neuen Podcast-Folge.

: Mehr Väter betreuen ihre Kinder

Kurzarbeit hat in der Coronakrise nicht nur Arbeitsplätze gerettet, sondern auch einen positiven sozialen Effekt: Väter in Kurzarbeit kümmern sich intensiver um ihre Kinder.

: Mitbestimmung sichert Zukunft

Wie Arbeit, Wirtschaft und soziale Fragen profitieren, wenn Beschäftigte mitbestimmen

: Wie arm ist Deutschland wirklich?


Bettina Kohlrausch und Marco Herack sprechen in dieser Folge über die Debatte im Vorfeld des bald erscheinenden Armuts- und Reichtumsberichts und über eine zunehmende Ungleichheit in Deutschland.

: Familien unter Druck

Die Hälfte der Erwerbspersonen mit Kindern schätzt ihre Situation als stark belastend ein. Besonders angespannt ist die Lage in vielen Familien mit niedrigeren Einkommen.