Soziale Ungleichheit

Social Europe Buch

Ungleiches Europa

Die wachsende Unzufriedenheit mit den politischen Systemen hängt eng mit Fragen sozialer Ungleichheit zusammen. Eine neue Veröffentlichung von Social Europe unter Beteiligung des WSI und der Friedrich-Ebert-Stiftung bietet hierzu eine umfangreiche Analyse mit Fokus auf die europäische Perspektive.


mehr Informationen

Kommentar zum Sondierungspapier von CDU/CSU und SPD

Solide Grundlage mit Bearbeitungsbedarf

Vormarsch für Europa, eine paritätisch finanzierte Krankenversicherung oder Verbesserungen bei der Rente - WSI-Direktorin Anke Hassel sieht im Sondierungspapier von CDU/CSU und SPD eine Grundlage für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen. Im Interview spricht sie aber auch fehlende Projekte und Nachverhandlungsbedarf beim Solidaritätszuschlag an.

zum Video auf youtube
Aufruf gegen Soli-Aus (pdf)

Teaserbild

IPG-Journal, 15.01.2018

Grundeinkommen: Opium fürs Volk

Ein bedingungsloses Grundeinkommen hätte negative Auswirkungen auf Arbeitsvolumen und Erwerbsbeteiligung und würde vor allem Frauen und Migranten schaden. Zu dieser Einschätzung kommt Anke Hassel in einem Beitrag für das Journal Internationale Politik und Gesellschaft (IPG).

zum Beitrag

WSI-Tarifbilanz 2017

Wachstum der Reallöhne gedämpft

Das Wachstum der Reallöhne von Tarifbeschäftigten wurde im Jahr 2017 durch einen spürbaren Anstieg der Verbraucherpreise ausgebremst. Zu diesem Ergebnis kommt die Tarifbilanz 2017 des WSI-Tarifarchivs. Demnach stiegen Tariflöhne und -gehälter wie im Vorjahr um 2,4%. Ein Anstieg der Inflation von 0,6 auf 1,8% sorgte jedoch dafür, dass davon weniger bei den Beschäftigten ankam.

Zur Pressemitteilung mit Grafiken (pdf)

Teaserbild

WSI GenderDatenPortal

Neue Daten zu Arbeitszeitwünschen und Bildung

Abhängig Beschäftigte würden im Schnitt gerne weniger arbeiten. Vor allem bei der kurzen Vollzeit (30-34 Stunden) ist die Diskrepanz zwischen tatsächlicher und gewünschter Arbeitszeit groß. Neue Befunde im WSI GenderDatenPortal gibt es zudem im Bereich Bildung.

Daten und Analysen zu Arbeitszeitwünschen
Daten und Analysen zu Bildung

Tagung, 22./23.02.2018

Mindestlohn und Tarifpolitik - Bilanz, Interaktion, Umsetzung

In der gemeinsam von WSI, IAW und IAQ organisierten Tagung geht es zum einen um die Frage, wie die Tarifpolitik in den Niedriglohnsektoren von der Entwicklung des Mindestlohns beeinflusst wird. Zum anderen werden Probleme der Umsetzung und Kontrolle des Mindestlohns erörtert. Die Veranstaltung findet in der Vertretung des Landes Bremen in Berlin statt. Anmeldeschluss ist der 12. Februar 2018.

Programm und Anmeldung

Abschlusstagung CW-Projekt, 16.03.2018

"Frauenverdienste" - "Männerverdienste"

Die Tagung "Frauenverdienste-Männerverdienste" am 16. März 2018 (10 bis 17 Uhr) im Mercartorhaus der Universität Duisburg-Essen bildet den Abschluss des Kooperationsprojekts "Comparable Worth" des Instituts Arbeit und Qualifikation (IAQ) und des WSI. Anmeldeschluss ist der 5. März. 2018.

Programm und Anmeldung

Teaserbild

Neuer Sammelband

Streikvielfalt in Europa

Das Streikgeschehen in Europa offenbart ein vielfältiges Bild. In einem neuen Sammelband zur Renaissance des Arbeitskampfes in der Schweiz nimmt WSI-Streikexperte Heiner Dribbusch die internationale Perspektive ein und analysiert den Wandel des Streikgeschehens in Europa. 

mehr Informationen

Teaserbild

WSI Report 38, 12/2017

Nur halb so viel Rente

Die Alterseinkommen von Frauen und Männern nähern sich an, eine Rentenlücke von 53 Prozent zeigt jedoch weiterhin Handlungsbedarf. Vor allem in der betrieblichen Altersversorgung sind die Unterschiede zwischen den Geschlechtern groß.

WSI Report 38 (pdf)
weitere Analysen

Teaserbild
Fotos: Anna Weise

WSI-Herbstforum 2017

Nachholbedarf bei Sozialen Rechten in Europa

Wie könnte ein sozialeres Europa aussehen? Auf welchen Wegen lassen sich soziale Rechte besser stärken, ausbauen, durchsetzen? Darüber diskutierten mehr als 300 TeilnehmerInnen beim WSI-Herbstforum 2017 am 29. und 30. November in Berlin.

Vorträge, Fotos und Videos vom Herbstforum



Arbeit und Arbeitsmarktpolitik mehr...
Industrielle Beziehungen, Lohn- und Tarifpolitik mehr...
Sozial- und Verteilungspolitik mehr...
Genderforschung und Gleichstellung mehr...
Europa und europäische Politik mehr...
Datenportale: Fakten, Grafiken, Analysen mehr...
X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies