Über uns

Das WSI-Tarifarchiv

Das Tarifarchiv des Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Instituts in der Hans-Böckler-Stiftung hat als zentrale Dokumentationsstelle der DGB-Gewerkschaften die Aufgabe, das laufende Tarifgeschehen zu dokumentieren und auszuwerten.


In Deutschland werden die Arbeits- und Einkommensbedingungen der großen Mehrheit der abhängig Beschäftigten durch Tarifverträge geregelt. Sie werden zwischen den Gewerkschaften und den Arbeitgeberverbänden oder einzelnen Unternehmen abgeschlossen.

Auf diesen Internet-Seiten informieren wir ausführlich über die tarifpolitische Entwicklung und die tariflichen Regelungen und Leistungen in über 50 Wirtschaftszweigen in West- und Ostdeutschland.

Das WSI-Tarifarchiv kann keine individuellen Tarifauskünfte erteilen. Wenn Sie Einzelauskünfte zu Tarifverträgen haben möchten, wenden Sie sich bitte an die zuständigen Tarifvertragsparteien. Als Gewerkschaftsmitglied haben Sie Anspruch auf eine individuelle Beratung durch Ihre Gewerkschaft.

Gewerkschaften im Internet


Ansprechpartner im Tarifarchiv:


Dr. Reinhard Bispinck
Marion Frömming
Götz Bauer
Merle Föhr
Ulrich Schmidt
Monika Schwacke-Pilger
Andrea Taube
Monika Wiebel
Jasmina Ziouziou


zurück