Download Grafik (gif)

Am teuersten sind die Haarschnitte sowohl bei den Damen als auch bei den Herren in Norwegen. Dort kosten sie durchschnittlich 84,73 bzw. 60,17 Euro. In der Türkei sind Haarschnitte für Damen (5,10 Euro) und Herren (4,18 Euro) sehr günstig. In Polen (4,02 Euro) zahlen die Männer sogar noch etwas weniger, allerdings müssen die Frauen dort durchschnittlich ganze zehn Euro zahlen! Insgesamt lassen sich die Länderunterschiede jedoch sehr gut durch allgemeine Unterschiede bei den Lebenshaltungskosten erklären. Interessanter sind die Differenzen zwischen den Geschlechtern. Die Herren kommen in allen 16 Ländern, für die Daten vorliegen, günstiger weg als die Damen. Dies ist mutmaßlich auf Unterschiede hinsichtlich der Zahlungsbereitschaft und beim Arbeitsaufwand zurückzuführen. In Italien ist die Preisdifferenz zwischen Männern und Frauen mit nur 60 Cent allerdings außerordentlich gering.

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden