Top-Grafik

Aktuelle Veröffentlichungen und Vorträge

Ahlers, Elke (2017): Work and health in German companies (pdf). Findings from the WSI works councils survey 2015. WSI Report, Nr. 33e/2017, Düsseldorf.

.Ahlers, Elke (2016): Arbeit und Gesundheit im betrieblichen Kontext (pdf). Befunde aus der Betriebsrätebefragung des WSI 2015. WSI Report, Nr. 33/2016, Düsseldorf.

Ahlers, Elke (2015): Betriebliche Gesundheitsförderung und Gefährdungsbeurteilungen. Ergebnisse der WSI-Betriebsrätebefragung 2015 (pdf). Vortrag auf dem A+A 2015 - Tag der Betriebs- und Personalräte, 29.10.2015.

Amlinger, Marc; Bispinck, Reinhard (2016): Dezentralisierung der Tarifpolitik – Ergebnisse der WSI-Betriebsrätebefragung 2015. WSI Mitteilungen 96(3), S. 211-222

Baumann, Helge; Brehmer, Wolfram (2016): Die Zusammensetzung von Betriebsräten: Ergebnisse aus der WSI-Betriebsrätebefragung 2015. WSI Mitteilungen 96(3), S. 201-210

Baumann, Helge; Maschke, Manuela (2016): Betriebsvereinbarungen 2015 – Verbreitung und Themen. WSI Mitteilungen 96(3), S. 223-232

Brehmer, Wolfram (2016): Betriebsrätebefragung 2015 - Ausgewählte Ergebnisse. Vortrag vom 22.04.2016.

Brehmer, Wolfram (2016): Mitbestimmung im öffentlichen Dienst – eine empirische Analyse der Determinanten vertiefter Personalratsbeteiligung. Dissertation Universität Konstanz https://kops.uni-konstanz.de/handle/123456789/32685?locale-attribute=en

Blank, Florian (2015): Perspektiven der betrieblichen Altersversorgung, Fachgespräch Arbeitsrecht: „Älter werden im Betrieb“, 10. September 2015, Düsseldorf.

Blank, Florian (2015): Die betriebliche Altersversorgung in Deutschland – Bestandsaufnahme und Perspektiven der Weiterentwicklung, Fachtagung der HBS: „Betriebliche Altersversorgung in Europa – neuere Entwicklungen“, 26.06.2015, Frankfurt a.M.

Baumann, Helge (2015): Die WSI-Betriebsrätebefragung 2015, in: WSI Mitteilungen 8/2015, S. 630-638.

Baumann, Helge; Brehmer, Wolfram (2015): Einigungsstellenverfahren relativ selten – Betriebsrätebefragung 2015. Mitbestimmungsportal der HBS.

Baumann, Helge; Brehmer, Wolfram (2015): Freistellungen: Nicht alle Betriebsräte schöpfen ihr Recht (voll) aus. Mitbestimmungsportal der HBS.  

Brehmer, Wolfram (2015): Konflikte in Personalratsgremien und mit der Dienststellenleitung. 2. Fachtagung Arbeitsrecht für Personalvertretungen 30.09.2015 in Lübeck.

Fröhler, Norbert (2015): Betriebliche Regulierung des Übergangs von der Erwerbsphase in den Ruhestand, in: WSI-Mitteilungen 2/2015, S. 96-107.

Kriegesmann, Bernd / Kley, Thomas (2012): Mitbestimmung als Innovationstreiber. Bestandsaufnahme, Konzepte und Handlungsperspektiven für Betriebsräte, edition sigma, Berlin.

Mergener, Alexandra / Décieux, Fabienne / Nachtwey, Oliver (2015): Informelle Tarifabweichungen und die innere Erosion des deutschen Tarifsystems, in: WSI-Mitteilungen 2/2015, S. 86-95.

Veröffentlichungen nach Themen

Arbeitsgestaltung und Arbeitsbedingungen

Absenger, Nadine / Ahlers, Elke (2014): gemeinsam mit Absenger, N. et al., Arbeitszeiten in Deutschland. Entwicklungstendenzen und Herausforderungen für eine moderne Arbeitszeitpolitik (pdf). WSI-Report 19/2014. Düsseldorf.

Ahlers, Elke (2017): Work and health in German companies (pdf). Findings from the WSI works councils survey 2015. WSI Report, Nr. 33e/2017, Düsseldorf.

.Ahlers, Elke (2016): Arbeit und Gesundheit im betrieblichen Kontext (pdf). Befunde aus der Betriebsrätebefragung des WSI 2015. WSI Report, Nr. 33/2016, Düsseldorf.

Ahlers, Elke (2015): Leistung(sdruck), Arbeitssystem und Gesundheit. Eine quantitativ empirische Auswertung der WSI-Betriebsrätebefragungen zu ergebnisorientierten Arbeitssystemen. Berlin: Duncker & Humblot.

Ahlers, Elke (2015): Betriebliche Gesundheitsförderung und Gefährdungsbeurteilungen. Ergebnisse der WSI-Betriebsrätebefragung 2015 (pdf). Vortrag auf dem A+A 2015 - Tag der Betriebs- und Personalräte, 29.10.2015.

Ahlers, Elke (2015): Wandel der Arbeit und Restrukturierung von Organisationen – brauchen sozialpartnerschaftliche Lösungen neue Rahmenbedingungen? (pdf). Vortrag auf der Fachveranstaltungstagung „Veränderungsprozesse und Anpassungserfordernisse in der Arbeitswelt“ am 01. und 02. Oktober 2015 in Dortmund.

Ahlers, Elke (2015): Trends, Gewinner und Verlierer der Arbeit in der Dienstleistungsgesellschaft, Vortrag: „Gute Arbeit im Wandel, neue Perspektiven am Arbeitsmarkt“, CongressForum Frankenthal am 12. März 2015.

Ahlers, Elke (2014): Der Zusammenhang zwischen ergebnisorientiert gesteuerten Arbeitssystemen und den Arbeitsbedingungen der Beschäftigten. Dissertation (DUE Publico) (pdf).

Ahlers, Elke (2011): Wertschöpfung durch präventiven Gesundheitsschutz. In: Bachinger, M., Pechlaner, H., Widuckel, W. (2011), Regionen und Netzwerke. Kooperationsmodelle zur branchenübergreifenden Kompetenzentwicklung. Wiesbaden, S. 285-308.

Ahlers, Elke (2011): Wachsender Arbeitsdruck in den Betrieben. In: Kratzer et al. (Hg.) 2011 – Arbeit und Gesundheit im Konflikt. Analysen und Ansätze für ein partizipatives Gesundheitsmanagement. Berlin 2011, S. 35-60.

Ahlers, Elke (2011): Belastungen am Arbeitsplatz und betrieblicher Gesundheitsschutz vor dem Hintergrund des demografischen Wandels (pdf). WSI-Diskussionspapier Nr. 175.

Ahlers, Elke (2010): Arbeitsbedingungen von Beschäftigten in Betrieben mit ergebnisorientiert gesteuerten Arbeitsformen. In WSI-Mitteilungen 7/2010 „Arbeit und Gesundheit in schwierigen Zeiten“, S. 350-356.

Ahlers, Elke (2010): Arbeit und Gesundheit in schwierigen Zeiten – Ergebnisse der PARGEMA/WSI-Betriebsrätebefragung 2008/09. In: Jahrbuch Gute Arbeit 2010, S. 331-362.

Ahlers, Elke (2009): Psychische Belastungen und betrieblicher Gesundheitsschutz – wo drückt der Schuh? in: „Wandel der Arbeit und betriebliche Gesundheitsförderung“, Hannover.

Ahlers, Elke (2009): Arbeit und Gesundheit in schwierigen Zeiten - Ergebnisse der PARGEMA/WSI-Betriebsrätebefragung, in: Jahrbuch Gute Arbeit 2010, Hamburg.

Ahlers, Elke / Ziegler, Astrid / Kraemer, Birgit (Hrsg.) (2009): Beschäftigte in der Globalisierungsfalle?, Baden-Baden.

Ahlers, Elke / Brussig, Martin (2007): Krankheitsbedingte Fehlzeiten älterer Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen im betrieblichen Kontext, in: Industrielle Beziehungen 14, 2007, 357-378.

Ahlers, Elke (2005): Arbeitsbelastungen im öffentlichen Dienst – Prävention (noch) kein Thema?, in: WSI-Mitteilungen, 06/2005, 346-351.

Ahlers, Elke / Brussig, Martin (2005): Gefährdungsbeurteilungen in der betrieblichen Praxis, in: WSI-Mitteilungen 09/2005, 517-523.

Ahlers, Elke / Brussig, Martin (2004): Gesundheitsbelastungen und Prävention am Arbeitsplatz – WSI-Betriebsrätebefragung 2004, in: WSI-Mitteilungen 11/2004, 617-624.

Ahlers, Elke /  Trautwein-Kalms, Gudrun (2002): Entwicklung von Arbeit und Leistung in IT-Unternehmen, in: edition der Hans-Böckler-Stiftung Band 62/2002, Düsseldorf.

Herzog-Stein, Alexander / Zapf, Ines (2014): Navigating the Great Recession. The Impact of Working-Time Accounts in Germany, Industrial & Labor Relations Review, 67(3), 891-925.

Kriegesmann, Bernd / Kley, Thomas (2012): Mitbestimmung als Innovationstreiber. Bestandsaufnahme, Konzepte und Handlungsperspektiven für Betriebsräte, edition sigma, Berlin.

Schäfer, Claus (2009): Mehr Regulierung ist notwendig (bei der betrieblichen Gesundheitspolitik), Gastkommentar in Arbeitsrecht im Betrieb 06/2009.

Seifert, Hartmut (2008): Runter mit den Wochenstunden, in: Frankfurter Rundschau, 23.04.2008.

Seifert, Hartmut / Busse, Gerd (2008): Tarifliche und betriebliche Regelungen zur beruflichen Weiterbildung – Eine explorative Studie, Gutachten für das Bundesministerium für Bildung und Forschung, 83 Seiten.

Seifert, Hartmut (2007): Arbeitszeit – Entwicklungen und Konflikte, in: Aus Politik und Zeitgeschichte 04-05/2007, 17-24.

Seifert, Hartmut (2007) : Nuove soluzioni individuate dalle parti sociali per promuovere la formazione continua, in: Diritto delle Relazioni Industriali, Ni XVII, 52-63.

Seifert, Hartmut (2007) : Alternsgerechte Arbeitszeiten, in: Aus Politik und Zeitgeschichte, Beilage zum Parlament, Nr. 18-19.

Seifert, Hartmut (2006): Arbeit und Zeitpolitik, in: Siller, Peter, Dükert, Thea, Baumann, Arne (Hg.) Arbeit der Zukunft. Neue Wege einer gerechten und emanzipativen Arbeitspolitik, Baden-Baden 2006, 287-296.

Seifert, Hartmut (2006): Lernzeitkonten – ein Instrument zur Förderung der betrieblichen Weiterbildung?, in: Kosten, Nutzen, Finanzierung beruflicher Weiterbildung, BIBB (Hg.), Bonn 2006, 154-166.

Seifert, Hartmut / Dobischat, Rolf (2006): Die Suche nach einer neuen zeitorganisatorischen Verteilung lebenslangen Lernens. Konzept und erste Erfahrungen zu Lernzeitkonten, in: Eckart Hildebrandt (Hg.), Lebenslaufpolitik im Betrieb, Berlin, 105-118.

Seifert, Hartmut (2005): Arbeitszeitpolitischer Modellwechsel, Von der Normalarbeitszeit zu kontrollierter Flexibilität, in: Hartmut Seifert, (Hrsg.), Flexible Zeiten in der Arbeitswelt, Campus-Verlag, Frankfurt/New York, 40-66.

Seifert, Hartmut (2005): Flexibility Through Working Time Accounts: Reconciling Economic Efficiency and Individual Time Requirements, in: Friedrich-Ebert-Stiftung (Hg.), Working Time for Working Families: Europe and the United States, Washington DC.

Seifert, Hartmut (Hrsg.) (2005): Flexible Zeiten in der Arbeitswelt, Campus Verlag, Frankfurt/New York, 452 Seiten.

Seifert, Hartmut (2005): Changing patterns of working time in Germany – from shorter working hours to more flexible work schedules, in: Trabajo, Nr. 13, Universidad de Huelva, 81-96.

Seifert, Hartmut / Dobischat, Rolf (2005): Lernzeit schaffen, in: Personal, 03/2005, 14-17

Seifert, Hartmut (2005): Die geschmeidige Zeit, in: Frankfurter Rundschau vom 14.03.2005, Nr. 61.

Seifert, Hartmut (2005): Das Lernzeitkonto, in: DIE, Zeitschrift für Erwachsenenbildung, III/2005, 45-47.

Seifert, Hartmut / Dobischat, Rolf (2005): Vom Gleitzeit- zum Langzeitkonto, in: WSI-Mitteilungen 06/2005, 308-313.

Seifert, Hartmut (2005): Zeit für neue Arbeitszeiten, in: WSI-Mitteilungen 08/2005, 478-483.

Seifert, Hartmut / Dobischat, Rolf (2005): Lernzeitkonten – Ein Ansatz zur Förderung der beruflich-betrieblichen Weiterbildung, in: Sozialer Fortschritt 54 (10-11), 266-272.

Seifert, Hartmut (2005): Flexibel ohne Dampf, in: Frankfurter Rundschau, 15.09.2005, 08.

Seifert, Hartmut / Dobischat, Rolf (2005): Lernzeit(konten) – Eine Lösung für das Kosten- und Zeitdilemma in der beruflich-betrieblichen Weiterbildung, in: Friedrich-Eber-Stiftung (ed.) Finanzierung der beruflichen Weiterbildung, Bonn 2005, 129-144.

Trautwein-Kalms, Gudrun (2001): Dienstleistungsarbeit – ein weites Feld für die Interessenvertretung (pdf), in: WSI-Mitteilungen 06/2001, 365-372.

Trautwein-Kalms, Gudrun / Ahlers, Elke (2001): Leistungsbedingungen in der IT-Branche (pdf), in: Arbeitsrecht im Betrieb, 07/2001, 402-405.

Trautwein-Kalms, Gudrun / Videnz, Jürgen (2001): Dienstleistungsarbeit und Interessenvertretung – Sonderauswertung der WSI-Betriebsräte-Befragung 2000 für den privaten Dienstleistungsbereich (pdf), WSI-Diskussionspapier Nr. 94/2001, Düsseldorf.

Trautwein-Kalms, Gudrun / Ahlers, Elke (2002): Software / IT-Dienstleistungen: Der Markt, die Kunden, die Arbeit, in: Dieter Sauer (Hrsg.), Kundenorientierung und Leistung in der tertiären Organisation, München, 207-224.

Trautwein-Kalms, Gudrun / Ahlers, Elke (2002): Innovative Dienstleistungen und die Suche nach neuen Gestaltungsansätzen in der Leistungspolitik (pdf), in: WSI-Mitteilungen 09/2002, 524-531.

Trautwein-Kalms, Gudrun (2002): Die Paradoxien der neuen Arbeitswelt. Interessenvertretung im IT-Sektor, in: Bieling, Hans-Jürgen, Dörre, Klaus, Steinhilber, Jochen, Urban, Hans-Jürgen (Hrsg.), Flexibler Kapitalismus. Analysen, Kritik, Politische Praxis, VSA-Verlag, Hamburg, 307-319.

Trautwein-Kalms, Gudrun / Ahlers, Elke (2003): High Potentials unter Druck – Gestaltung der Arbeits- und Leistungsbedingungen von Software-Experten und IT-Dienstleistern, in: Pohlmann, M.; Sauer, D., Trautwein-.Kalms, G., Wagner A. ( Hrsg.), Dienstleistungsarbeit: Auf dem Boden der Tatsachen, Befunde aus Handel, Industrie und IT-Branche, Berlin.

Ziegler, Astrid / Kriegesmann, Bernd / Kley, Thomas / Kublik, Sebastian (2010): Betriebliche Innovationsfähigkeit: Die Perspektive der Betriebsräte: Empirische Ergebnisse aus der WSI-Betriebsrätebefragung 2008/09, Schüren, Marburg.

Ziegler, Astrid (2008): Wirkungen von Standortverlagerung und Ausgliederung auf die Arbeitsbedingungen, in: WSI-Mitteilungen 06/2008, 328-334.

Ziegler, Astrid (2007): Standortverlagerung und Ausgliederung – Ausmaß, Struktur und Auswirkungen auf die Beschäftigten. Eine Auswertung auf Basis der WSI-Betriebsrätebefragung 2007, WSI-Diskussionspapier 162.

 

 

 

Arbeitsmarktpolitik

Ahlers, Elke / Ziegler, Astrid / Kraemer, Birgit (2009): Standortverlagerungen – Welche Entwicklung zeichnet sich ab?, in: Elke Ahlers, Birgit Kraemer (Hrsg.), Beschäftigte in der Globalisierungsfalle?, Baden-Baden, 9-18.

Ahlers, Elke / Ziegler, Astrid (2009): Ein Dammbruch. Zu Umfang und Auswirkungen von Standortverlagerungen in Deutschland, in: Elke Ahlers, Birgit Kraemer, Astrid Ziegler (Hrsg.) Beschäftigte in der Globalisierungsfalle?, Baden-Baden, 19-36.

Ahlers, Elke / Öz, Fikret / Ziegler, Astrid (2007):  Company Relocation: The Consequences for Employees – An Analysis of the WSI Works Council Survey –, WSI-Diskussionspapier Nr. 151, 2007, Düsseldorf.

Ahlers, Elke / Öz, Fikret / Ziegler, Astrid (2007): Standortverlagerung in Deutschland – einige empirische und politische Befunde, Edition der Hans-Böckler-Stiftung Nr. 194, 2007, Düsseldorf.

Ahlers, Elke / Ziegler, Astrid (2004): Jobmotor Kleinbetrieb – Ein Trugschluss. Eine betriebsgrößenbezogene Auswertung des WSI-Betriebs- und Personalrätebefragung, in: WSI-Mitteilungen 01/2004, 41-48.

Ahlers, Elke / Ziegler, Astrid (2004): Beschäftigungskrise im öffentlichen Dienst, in: WSI-Mitteilungen, 02/2004, 78-83.

Bogedan, Claudia (2010): Qualifizieren statt Entlassen – Betriebliche Weiterbildung in der Krise, in: WSI-Mitteilungen 6/2010, S. 314-319.

Brehmer, Wolfram / Bogedan, Claudia / Herzog-Stein, Alexander (2009): Betriebliche Beschäftigungssicherung in der Krise. Eine Kurzauswertung der WSI-Betriebsrätebefragung 2009. WSI Report, Nr. 1, Dezember 2009. Düsseldorf.

Brehmer, Wolfram / Seifert, Hartmut (2008): Leiharbeit: Funktionswandel einer flexiblen Beschäftigungsform, in: WSI-Mitteilungen 06/2008, 335-341.

Brehmer, Wolfram / Werner, Frank (2005): Kommunale Beschäftigungsbeziehungen – ein empirisches Fazit ausgewählter Problembereiche nach 10 Jahren Verwaltungsmodernisierung, in: Alexander Stock (Hrsg.): Kommunalpolitik der Zukunft. Stuttgart, Ebidem.

Herzog-Stein, Alexander / Zapf, Ines (2011): Betriebliche Einsatzmuster von Arbeitszeitkonten während der Großen Rezession, in: WSI- Mitteilungen 2/2011, S. 60-68.

Kocher, Eva / Großkreutz, Henning / Nassibi, Ghazaleh / Paschke, Christian / Schulz, Susanne / Welti, Felix / Wenckebach, Johanna / Zimmer, Barbara (2013): Das Recht auf eine selbstbestimmte Erwerbsbiographie. Arbeits- und sozialrechtliche Regulierung für Übergänge im Lebenslauf: Ein Beitrag zu einem Sozialen Recht der Arbeit, Schriften der Hans-Böckler-Stiftung 76, Nomos Verlag, Baden-Baden.

Massa-Wirth, Heiko (2005): German Pacts for Employment and Competitiveness. Concessionary Bargaining as a Reaction to Globalisation and European Integration?, in: Transfer 11. Jg., 01/2005, 26-44.

Massa-Wirth, Heiko / Seifert, Hartmut (2004): Betriebliche Bündnisse für Arbeit nur mit begrenzter Reichweite?, in: WSI-Mitteilungen, 05//2004, 246-254.

Massa-Wirth, Heiko / Seifert, Hartmut (2005): Pacts for Employment and Competitiveness in Germany, in: Industrial Relations Journal, 36. Jg., 03/2005, 217-240.

Seifert, Hartmut / Brehmer, Wolfram / Bogedan, Claudia (2011): Wie krisenfest sind betriebliche Bündnisse zur Beschäftigungssicherung, in: WSI-Mitteilungen 2/2011, S. 51-59.

Seifert, Hartmut (2008): Kürzer arbeiten – besser für den Arbeitsmarkt, in: Beate Zimpelmann, Hans-L. Endl (Hrsg.), Zeit ist Geld, VSA-Verlag Hamburg, 37-53.

Seifert, Hartmut (2008): So fördert Leiharbeit Parallelbelegschaften, in: Mitbestimmung 05/2008, 27.

Seifert, Hartmut / Brehmer, Wolfram (2008): Leiharbeit : Funktionswandel einer flexiblen Beschäftigungsform, in: WSI-Mitteilungen 06/2008, 335-341.

Seifert, Hartmut / Schäfer, Claus / Ziegler, Astrid (2008): Wissen, was Betriebsräte bewegt – Ergebnisse der jüngsten WSI-Betriebsrätebefragung, in: Mitbestimmung 07+08/2008, 54-57.

Seifert, Hartmut (2008): Flexibilität hat einen Preis, in: Financial Times Deutschland, 11.09.2008.

Seifert, Hartmut (2007): Betriebliche Bündnisse für Arbeit, in: Joachim Fischer, Erhard Nullmeier (Hrsg.), Hauptsache Arbeit, Peter Lang, Frankfurt/M., 185-201.

Seifert, Hartmut / Brehmer, Wolfram (2007): Wie prekär sind atypische Beschäftigungsverhältnisse? Eine empirische Analyse, WSI-Diskussionspapier Nr. 156, 2007.

Seifert, Hartmut (2006): Die Bilanz der Arbeitsmarktflexibilisierung – und der Beschäftigungserfolg? in: Claus Schäfer/ Hartmut Seifert: Kein bisschen leise: 60 Jahre WSI, Hamburg, 117-129.

Seifert, Hartmut (2006): Zeitenwende. Was bringen längere Arbeitszeiten für die Beschäftigungs? in: Siller, Peter, Dükert, Thea, Baumann, Arne (Hg.) Arbeit der Zukunft. Neue Wege einer gerechten und emanzipativen Arbeitspolitik, Baden-Baden, 346-356.

Seifert, Hartmut / Tangian, Andranik (2006): Globalization and deregulation: Does flexicurity protect atypically employed?, WSI-Diskussionspapier 143.

Seifert, Hartmut (2006): Weniger Stunden, mehr Jobs, in: Süddeutsche Zeitung, 03.03.2006.

Seifert, Hartmut / Massa-Wirth, Heiko (2006): Analyse über Bündnisse für Arbeit auf unsicherem Grund – Replik auf Hübler, in: Wirtschaftsdienst 06/2006, 398-401.

Seifert, Hartmut (2002): Arbeitsmarktpolitik im Spannungsfeld von Gesetzgebung und Tarifautonomie, in: Otto Brenner Stiftung (Hrsg.), Arbeitsmarktpolitik im Spannungsfeld von Gesetzgebung und Tarifautonomie, Frankfurt, 35-56.

Seifert, Hartmut (2002): Betriebliche Bündnisse für Arbeit – Beschäftigen statt entlassen, in: Seifert, Hartmut (Hrsg.), Betriebliche Bündnisse für Arbeit, Berlin.

Seifert, Hartmut / Freyssinet , Jacques (2002): Vereinbarungen über Sicherung und Verbesserung von Beschäftigung und Wettbewerbsfähigkeit in Europa, in: Seifert, Hartmut (Hrsg.), Betriebliche Bündnisse für Arbeit, Berlin, 229-244.

Seifert, Hartmut / Keller, Berndt (2002): Wie man den Arbeitsmarkt flexibel macht und Risiken für Beschäftigte vermindert, in: Frankfurter Rundschau, 10.05.2002, abgedruckt in: Kohl, H.-H./Siemens, J. (Hrsg.), Flexibel aber sicher, Frankfurt.

 

 

 

Lohnpolitik, Tarifpolitik und Industrielle Beziehungen

Baumann, Helge; Brehmer, Wolfram (2015): Einigungsstellenverfahren relativ selten – Betriebsrätebefragung 2015. Mitbestimmungsportal der HBS.

Baumann, Helge; Brehmer, Wolfram (2015): Freistellungen: Nicht alle Betriebsräte schöpfen ihr Recht (voll) aus. Mitbestimmungsportal der HBS.  

Behrens, Martin (2010): Datenschutz im Betrieb: Ergebnisse der WSI-Betriebsrätebefragung 2010, WSI Report Nr. 5, November 2010.

Behrens, Martin (2009): Still Married after all These Years? Union Organizing and the Role of Works Councils in German Industrial Relations, in: Industrial and Labor Relations Review 03/2009, 275-293.

Behrens, Martin (2009): Formen der Dezentralisierung: Auswirkungen tarifpolitischer Entwicklungen auf die Effektivität der Betriebsratsarbeit, in: WSI-Mitteilungen 02/2009, 102-109.

Behrens, Martin / Kädtler, Jürgen (2008): Wie viel Teilhabe erlauben unterschiedliche Rationalisierungsansätze? in: Industrielle Beziehungen, Heft 01/2008, 76-100; japanische Übersetzung erschienen in: Comparative Law Review 42:4 (2009), 37-66.

Behrens, Martin / Kädtler, Jürgen (2008): Gesamtbetriebsräte: Neue Zuständigkeiten und die Folgen für betriebliche Arbeitsbeziehungen, in: WSI-Mitteilungen 06/2008, 297-304.

Behrens, Martin (2007): Conflict, arbitration, and dispute resolution in the German workplace, in: International Journal of Conflict Management Vol. 18, No. 2, 175-192.

Behrens, Martin (2006): Der Institutionalisierte Konflikt im Betrieb, in: Schäfer, Claus/Seifert, Hartmut (Hrsg.) Kein bisschen leise: 60 Jahre WSI, Hamburg: VSA, 147-166.

Behrens, Martin / Kädtler, Jürgen (2006): Die Rolle des Managements bei der betrieblichen Restrukturierung, in: WSI Mitteilungen 11/2006, 609-616.

Behrens, Martin (2003): Wie gut kehren neue Besen? Das neue Betriebsverfassungsgesetz in der Praxis, in: WSI-Mitteilungen 03/2003, 167-176.

Behrens, Martin (2003): The New Works Constitution Act in Practice, in: WSI-Mitteilungen Special Issue 2003, 56-65.

Bispinck, Reinhard / Brehmer, Wolfram (2008): Kapitalbeteiligung und Bezahlung nach Gewinn, in: WSI-Mitteilungen 06/2008, 312-320.

Bispinck, Reinhard (2008): Mitarbeiter-Kapitalbeteiligung, in: Arbeitsrecht im Betrieb 10/2008.

Bispinck, Reinhard (2007): Erfolg und Gewinn vergüten, in: Personal – Zeitschrift für Human Resource Management 07/08/2007, 18-20.

Bispinck, Reinhard (2007): Lohn nach Erfolg und Gewinn, in: Arbeitsrecht im Betrieb, Heft 07/2007, 388-392.

Bispinck, Reinhard / WSI-Tarifarchiv (2005): Betriebsräte, Arbeitsbedingungen und Tarifpolitik, in: WSI-Mitteilungen 06/2005, 301-307.

Bispinck, Reinhard / WSI-Tarifarchiv (2003) : Tarifliche Öffnungsklauseln. Eine Analyse von 30 Tarifbereichen, Elemente qualitativer Tarifpolitik Nr. 52, Düsseldorf, 03/2003, 47 S.

Bispinck, Reinhard  (2003) : Das deutsche Tarifsystem in Zeiten der Krise: Streit um Flächentarif, Differenzierung und Mindeststandards, in: WSI-Mitteilungen 07/2003, 395-404.

Bispinck, Reinhard (2003) : Tariföffnung ist längst üblich, in: Frankfurter Rundschau vom 27.11.2003.

Bispinck, Reinhard / Schulten, Thorsten (2002) : Allemagne: Les Contradictions d’une Politique Négociation Collective fondèe sur la Concurrence, in : Pochet, Phillippe (dir.), Politique Salariale dans la Zone Euro, Bruxelles, 259-277.

Bispinck, Reinhard / Schulten, Thorsten (2002) : Germany : Problems of a competition-oriented Collective Bargaining Policy, in : Pochet, Philippe (ed.), Wage Policy in the Eurozone, Brussels, 239-254.

Brehmer, Wolfram (2015): Konflikte in Personalratsgremien und mit der Dienststellenleitung. 2. Fachtagung Arbeitsrecht für Personalvertretungen 30.09.2015 in Lübeck.

Mergener, Alexandra / Décieux, Fabienne / Nachtwey, Oliver (2015): Informelle Tarifabweichungen und die innere Erosion des deutschen Tarifsystems, in: WSI-Mitteilungen 2/2015, S. 86-95.

Ruppert, Burkhard / Koch, Thomas (2002): Herausforderungen für den Flächentarifvertrag in Ostdeutschland, Otto-Brenner-Stiftung, Arbeitsheft 28 (als pdf-Datei unter www.otto-brenner-stiftung.de/publikationen/pub.publikationen 

 

 

Sozial- und Verteilungspolitik

Blank, Florian (2015): Perspektiven der betrieblichen Altersversorgung, Fachgespräch Arbeitsrecht: „Älter werden im Betrieb“, 10. September 2015, Düsseldorf.

Blank, Florian (2015): Die betriebliche Altersversorgung in Deutschland – Bestandsaufnahme und Perspektiven der Weiterentwicklung, Fachtagung der HBS: „Betriebliche Altersversorgung in Europa – neuere Entwicklungen“, 26.06.2015, Frankfurt a.M.

Blank, Florian (2012): Die neue betriebliche Altersversorgung und ihre Nutzer, in: WSI Mitteilungen 3/2012, 179-188.

Blank, Florian / Wieczek, Sabrina (2012): Die betriebliche Altersversorgung in Deutschland: Verbreitung, Durchführungswege und Finanzierung (pdf). WSI Diskussionspapier 181.

Fröhler, Norbert (2015): Betriebliche Regulierung des Übergangs von der Erwerbsphase in den Ruhestand, in: WSI-Mitteilungen 2/2015, S. 96-107.

Kocher, Eva / Großkreutz, Henning / Nassibi, Ghazaleh / Paschke, Christian / Schulz, Susanne / Welti, Felix / Wenckebach, Johanna / Zimmer, Barbara (2013): Das Recht auf eine selbstbestimmte Erwerbsbiographie. Arbeits- und sozialrechtliche Regulierung für Übergänge im Lebenslauf: Ein Beitrag zu einem Sozialen Recht der Arbeit, Schriften der Hans-Böckler-Stiftung 76, Nomos Verlag, Baden-Baden.

Klammer, Ute (2003): Altersteilzeit zwischen betrieblicher und staatlicher Sozialpolitik, in: Sozialer Fortschritt 02/2003, 39-47.

 

 

 

Genderforschung und Gleichstellung

Ahlers, Elke / Dorsch-Schweizer, Marlies (2001): ver.di und Gender. Die Welt der Betriebe mit hoher Frauenbeschäftigung, in: WSI-Mitteilungen 12/2001, 759-766.

Ahlers, Elke / Dorsch-Schweizer, Marlies (2002): Ver.di et l’egalitè hommes-femmes: le monde social des ètablissèments à forte majoritè fèminine. Chronique Internationale de I’IRES n° 75/2002, 17-28.

Klenner, Christina / Brehmer, Wolfram / Plegge, Mareen / Bohulskyy, Yan (2013):
Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Tarifverträgen und Betriebsvereinbarungen in Deutschland. Eine empirische Analyse (pdf) WSI-Diskussionspapier, Nr. 184.

Klenner, Christina (2008): Gleichstellung und familienfreundliche Arbeitsbedingungen, in: WSI-Mitteilungen 06/2008, 342 – 345.

Klenner, Christina (2005): Balance von Beruf und Familie – ein Kriterium guter Arbeit, in: WSI-Mitteilungen Heft 04/2005, 207-213.

Klenner, Christina (2004): Gender – ein Fremdwort für Betriebsräte, in: WSI-Mitteilungen 05/2004.

Klenner, Christina (2003): Gleichstellung von Frauen und Männern in der betrieblichen Interessenvertretung, in: WSI-Mitteilungen, 03/2003.

Lindecke, Christiane / Klenner, Christina (2005): Untersuchung zur betrieblichen Gleichstellung, in: Bundesarbeitsblatt, Heft 05/2005, 4-11.

 

 

 

Literatur über die WSI-Betriebsrätebefragung

Baumann, Helge (2015): Die WSI-Betriebsrätebefragung 2015, in: WSI Mitteilungen 8/2015, S. 630-638.

Hans-Böckler-Stiftung (Hrsg.) (2005): Schwerpunktheft Betriebspolitik - Daten und Trends aus der WSI-Befragung von Betriebsräten 2007, in: WSI-Mitteilungen 06/2008. 

Hans-Böckler-Stiftung (Hrsg.) (2005): Schwerpunktheft Lage der Interessenvertretung – Die aktuelle WSI-Befragung von Betriebs- und Personalräten, in: WSI-Mitteilungen 06/2005.

Hans-Böckler-Stiftung (Hrsg.) (2003): Industrial Relations in Germany – an Empirical Survey, Schwerpunktheft der WSI-Mitteilungen 03/2003.

Hans-Böckler-Stiftung (Hrsg.) (2001): WSI-Betriebs- und Personalrätebefragung 1999/2000, Schwerpunktheft der WSI-Mitteilungen 02/2001.

Schäfer, Claus (2009): Die WSI-Befragungen von Betriebs- und Personalräten, in: Industrielle Beziehungen – Zeitschrift für Arbeit, Organisation und Management, Jg. 16, Heft 02/2009, 194-195.

Schäfer, Claus (2008): Editorial: Betriebspolitik – Daten und Trends aus der WSI-Befragung von Betriebsräten 2007 zum gleichnamigen Schwerpunktheft der WSI-Mitteilungen 06/2008.

Schäfer, Claus (2008): Die WSI-Betriebsrätebefragung 2007 – Methoden und ausgewählte Ergebnisse, in: WSI-Mitteilungen 06/2008, 291-296.

Schäfer, Claus (2008): Wissen, was Betriebsräte bewegt – Ergebnisse der jüngsten WSI-Betriebsrätebefragung, in: Die Mitbestimmung 07+08/2008, 54-57.

Schäfer, Claus (2005): Editorial: Die WSI-Befragung von Betriebs- und Personalräten 2004/2005, zum gleichnamigen Schwerpunktheft der WSI-Mitteilungen 06/2005.

Schäfer, Claus (2005): Die WSI-Befragung von Betriebs- und Personalräten 2004/2005 – ein Überblick, in: WSI-Mitteilungen 06/2005, 291-300.

WSI-Projektgruppe (1998): Ausgewählte Ergebnisse der WSI-Befragung von Betriebs- und Personalräten 1997/98, in: WSI-Mitteilungen 10/1998, 653-667.

 

 

 

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden