Top-Grafik

Erwerbstätigkeit

Die Erwerbsbeteiligung variiert in Deutschland stark mit dem Geschlecht und dem Alter: Frauen weisen in allen Altersgruppen eine geringere Erwerbstätigenquote als Männer auf. Besonders stark ausgeprägt ist der Abstand der Erwerbstätigenquoten in den Altersgruppen Ende 20 bis Ende 30, also in der Hauptphase der Familiengründung. Eine der Hauptursachen dafür ist die ungleiche Auswirkung von Elternschaft auf beide Geschlechter in Deutschland. 

Frauen holen bei der Erwerbsbeteiligung auf
Frauen holen bei der Erwerbsbeteiligung auf
Erwerbstätigenquoten und Erwerbsquoten (1991 bis 2010) (3 Grafiken)
Erwerbsquoten der west- und ostdeutschen Frauen nähern sich an
Erwerbsquoten der west- und ostdeutschen Frauen nähern sich an
Erwerbsquoten nach Bundesländern (1991 und 2010) (2 Grafiken)
Schere bei der Erwerbstätigkeit von Frauen und Männern zeigt sich in allen Altersgruppen
Schere bei der Erwerbstätigkeit von Frauen und Männern zeigt sich in allen Altersgruppen
Erwerbstätigenquoten nach Altersgruppen (1991 und 2010) (5 Grafiken)
Frauen jeden Alters sind häufiger nicht erwerbstätig als Männer
Frauen jeden Alters sind häufiger nicht erwerbstätig als Männer
Erwerbsstatus nach Alter (2008) (2 Grafiken)
Teilzeitarbeit und Minijobs haben für Frauen eine viel größere Bedeutung als für Männer
Teilzeitarbeit und Minijobs haben für Frauen eine viel größere Bedeutung als für Männer
Erwerbsumfang nach Alter (2008) (2 Grafiken)
Frauen arbeiten doppelt so häufig wie Männer ausschließlich im Minijob
Frauen arbeiten doppelt so häufig wie Männer ausschließlich im Minijob
Minijobs als einzige Erwerbstätigkeit: ausschließlich geringfügige Beschäftigung (1991 bis 2010) (6 Grafiken)
Minijobs im Nebenerwerb seit 2003 stark gestiegen
Minijobs im Nebenerwerb seit 2003 stark gestiegen
Minijobs als Haupt- oder Nebentätigkeit: ausschließlich und im Nebenjob geringfügig Beschäftigte (2003 bis 2011) (6 Grafiken)
Mehr Frauen als Männer und insbesondere junge Menschen arbeiten befristet
Mehr Frauen als Männer und insbesondere junge Menschen arbeiten befristet
Befristete Beschäftigung nach Altersgruppen (1991 bis 2010) (6 Grafiken)
Leiharbeit ist männlich dominiert - aber der Frauenanteil wächst
Leiharbeit ist männlich dominiert - aber der Frauenanteil wächst
Leiharbeit (1991 bis 2010) (2 Grafiken)
Mütter sind seltener erwerbstätig als kinderlose Frauen – Väter häufiger als kinderlose Männer
Mütter sind seltener erwerbstätig als kinderlose Frauen – Väter häufiger als kinderlose Männer
Quote der aktiv Erwerbstätigen nach Alter und Elternschaft (2008) (3 Grafiken)
Erwerbstätigkeit von Müttern hängt vom Alter der Kinder ab
Erwerbstätigkeit von Müttern hängt vom Alter der Kinder ab
Quote der aktiv Erwerbstätigen nach Elternschaft und Alter des jüngsten Kindes (2010) (3 Grafiken)
Mütter arbeiten meist in Teilzeit - Väter meist in Vollzeit
Mütter arbeiten meist in Teilzeit - Väter meist in Vollzeit
Erwerbskonstellationen und Vollzeit-Teilzeit-Konstellationen in Paarhaushalten nach Elternschaft (2010) (2 Grafiken)
Frauen arbeiten deutlich seltener in leitender Stellung als Männer
Frauen arbeiten deutlich seltener in leitender Stellung als Männer
Vertikale geschlechtsspezifische Segregation des Arbeitsmarktes (2011) (3 Grafiken)
Frauen und Männer arbeiten in unterschiedlichen Berufen
Frauen und Männer arbeiten in unterschiedlichen Berufen
Horizontale geschlechtsspezifische Segregation des Arbeitsmarktes (2010) (3 Grafiken)
X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies