Tarifrunde 2020

Forderungen

Energiewirtschaft

Nahrung-Genuss-Gaststätten

Systemgastronomie



Energiewirtschaft Nordrhein-Westfalen (GWE), 7.600 AN (ver.di)

  • Entgelt: 6,1 %, Laufzeit 12 Mon., Wegfall der um 8,0 % abgesenkten Starteingruppierung.
  • Sonstiges: Weiterentwicklung der Vorteilsregelung für Gewerkschaftsmitglieder (2 Freistellungstage/J. für Gewerkschaftsveranstaltungen).

 

 Forderungsempfehlung des NGG-Hauptvorstandes

  • Entgelt: 5,0 - 6,5 %, Laufzeit 12 Mon.
  • Sonstiges: Erhöhung von Ausbildungsvergütungen vorrangig in Festbeträgen; Fahrtkostenzuschuss für Fahrten zur Berufsschule; Übernahme Ausgebildeter.

Systemgastronomie, 80.000 AN (ver.di)

  • Entgelt: 12 €/Std. Mindestentgelt
X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden