Abschlüsse 2017

Es liegen bereits einige Abschlüsse für die Tarifrunde 2017 vor.

Bauhauptgewerbe

Chemische Industrie

Einzelhandel

Eisen- und Stahlindustrie

Energiewirtschaft

Gebäudereinigerhandwerk

Groß- und Außenhandel

Hotel- und Gaststättengewerbe

Kfz-Gewerbe

Metall- und Elektroindustrie

Öffentlicher Dienst, Länder

Steinkohlenbergbau

Süßwarenindustrie

Systemgastronomie

Textil- und Bekleidungsindustrie

Versicherungsgewerbe

Zeitarbeit (BAP, iGZ)



Bauhauptgewerbe, 560.400 Arb. (IG BAU)

Abschluss vom 17./18.10.17

  • Lohn: Erhöhung der Mindestlöhne 1(West und Ost)/2 (West ohne Berlin) je Std. in 2 Stufen von 11,30/14,70 € auf 11,75/14,95 € ab 01.01.18, auf 12,20/15,20 € ab 01.03.19 bzw. von 14,55 € auf 14,80/15,05 € (Berlin) zu gleichen Daten, Laufzeit bis 31.12.19.

zur Forderung

Chemische Industrie, 580.000 AN (IG BCE)

Abschluss vom 22.06.17

  • Sonstiges: Neufassung des TV über Branchenzuschläge für Arbeitnehmerüberlassungen in Kundenbetrieben der Chemischen Industrie u. a. mit der Einführung von Zuschlägen gestaffelt nach der Einsatzdauer in einem Kundenbetrieb zwischen 4 - 20 % des Stundenentg. der Gr. 6 - 9 des ETV Zeitarbeit (BAP, iGZ) ab 01.01.18 sowie ab dem vollend. 15. Mon. der Einsatzdauer von 67/45/24 % in den EntgGr. E1 und E2/E3 - E5/E6 - E9 ab 01.07.18, Laufzeit bis 31.12.20.

Ost, 45.700 AN (IG BCE)

Abschluss vom 09.05.17

  • Arbeitszeit: Einführung eines Arbeitszeitkorridors von 32-40 Std./W. zur bedarfsorientierten AZ-Gestaltung für ganze Betriebe, Betriebsteile oder AN-Gruppen, bei Nichteinigung gilt folgende WAZ: 39,5/39,0/38,5 ab 01.01.2019/21/23. Möglichkeit zur Festlegung einer individuellen Wahl-WAZ durch freiwillige BV
  • Sonstiges: Vereinbarung einer Erklärung zur Gestaltung der digitalen Arbeitswelt als Handlungsfeld künftiger Arbeitszeitpolitik.

zur Forderung

Einzelhandel Nordrhein-Westfalen, 474 300 Arb./Ang. (ver.di)

Abschluss vom 29.08.17

  • Lohn, Gehalt: nach 2 Nullmonaten (Mai und Juni) 2,3 % ab 01.07.17, 2,0 % Stufenerhöhung ab 01.05.18, 50 € zusätzliche Einmalzahlung im März 2018, Wiederinkraftsetzung des TV Warenverräumung im Verkauf mit analogen Erhöhungen, Laufzeit 24 Monate bis 30.04.19.
  • Sonstiges: Maßregelungsverbot.

Brandenburg, 59.300 Arb./Ang. (ver.di)

Abschluss vom 13.09.17

  • Lohn und Gehalt: nach 2 Nullmonaten (Juli und August) 2,3 % ab 01.09.17, 2,0 % Stufenerhöhung ab 01.07.18, 50 € zusätzliche Einmalzahlung im Mai 2018, Wiederinkraftsetzung des TV Warenverräumung im Verkauf mit analogen Erhöhungen, Laufzeit 24 Monate bis 30.06.19.
  • Urlaubsgeld: von 45 % auf 46/47/48/49/50 % der Endstufe K 2 am Stichtag 01.01. des jeweiligen Kalenderjahres ab 01.01.19/20/21/22/23.
  • Sonderzahlung: von 50 auf 51/52/54/56/58/60 % eines ME ab 01.01.19/20/21/22/23/24.
  • Sonstiges: Maßregelungsverbot. 

zur Forderung

Eisen- und Stahlindustrie

Nordwestdeutschland, 81.300 Arb./Ang. (IG Metall)

Abschluss vom 16.03.17

  • Lohn, Gehalt: nach einem Nullmonat (März), 2,3 % ab 01.04.17, 1,7 % Stufenerhöhung ab 01.05.18, Laufzeit 22 Mon. bis 31.12.18.
  • Sonstiges: TV Altersteilzeit, TV Werkverträge, TV Mindestnettoentgelttabellen werden bis 31.12.18 verlängert.

Ost, 14.900 Arb/Ang. (IG Metall)

Abschluss vom 21.03.17

  • Lohn, Gehalt, Sonstiges: Abschluss analog Nordwestdeutschland; zusätzlich Einrichtung eines Zukunftsdialogs Jugend und Stahl zur Förderung der Ausbildungsattraktivität bis Mai 2017.

zur Forderung

Energie- und Versorgungswirtschaft Ost (AVEU), 20 000 AN (IG BCE, ver.di)

Abschluss vom 23.02.17

  • Entgelt: 2,5 % ab 01.03.17; 600 € zusätzliche Einmalzahlung zahlbar spätestens 02/2018.

zur Forderung

Gebäudereinigerhandwerk, 429.400 Arb. (IG BAU)

Abschluss vom 10.11.17

  • Lohn: nach 2 Nullmonaten (November und Dezember) Erhöhung der untersten Gr. von 10,00 auf 10,30/10,56/10,80 € je Std. ab 01.01.18/19/20 (West), von 9,05 auf 9,55/10,05/10,55/10,80 € je Std. ab 01.01.18/19/20/01.12.20 (Ost), Laufzeit: 38 Monate bis 31.12.20.

zur Forderung

Groß- und Außenhandel Nordrhein-Westfalen, 286.100 Arb./Ang. (ver.di)

Abschluss vom 06.06.17

  • Lohn, Gehalt: nach 3 Nullmonaten (Mai - Juli) 2,5 % ab 01.08.17,
    2,0 % Stufenerhöhung ab 01.05.18, Laufzeit 24 Monate bis 30.04.19

Sachsen-Anhalt, 14.000 Arb./Ang. (ver.di)

Abschluss vom 05.07.17

  • Lohn, Gehalt: analog Nordrhein-Westfalen

zur Forderung

Hotel- und Gaststättengewerbe Sachsen, 35.100 AN (NGG) 

Abschluss vom 28.04.2017

  • Entgelt: 2,6 % (unterste Gr. 2,7 %), Laufzeit 12 Monate bis 31.03.2018.

 

 

Kfz-Gewerbe Bayern, 78.500 AN (IGM, ver.di)

Abschluss vom 27.06.17

  • Entgelt: 100 € Pauschale für Juni, 2,9 % ab 01.07.17, 2,9 % Stufenerhöhung ab 01.11.18, Laufzeit 24 Monate bis 31.05.19.
  • Sonstiges: Neufassung des Tarifvertrages zur Übernahme der Ausgebildeten mit einer Übernahmeverpflichtung für mind. 12 Monate in Betrieben mit mehr als 50 AN; Maßregelungsverbot.

Thüringen, 10.700 AN (IGM)

Abschluss vom 29.06.17

  • Entgelt: 300 € Pauschale insg. für Mai - August, 2,9 % auf das Eckentgelt ab 01.09.17, 2,9 % Stufenerhöhung ab 01.10.18, Laufzeit 24 Monate bis 30.04.19.
  • Sonstiges: TV zur Übernahme Ausgebildeter mit Übernahmeverpflichtung für mind. 6 Monate in Betrieben mit mehr als 20 AN, Vereinbarung eine Verlängerung der Übernahme auf 12 Monate im Rahmen kommender Tarifverhandlungen anzustreben.

zur Forderung

Metall- und Elektroindustrie, k. A. AN (IGM)

Abschluss vom 08.05.17 bzw. regional unterschiedlich

  • Sonstiges: Neufassung des TV über Branchenzuschläge für AN-Überlassungen in der Metall- und Elektroindustrie und der regionalen TVe Leih-/Zeitarbeit u. a. mit der Einführung eines Zuschlags von 65 % des Stundenentg. des ETV Zeitarbeit (BAP, iGZ) ab dem vollend. 15. Mon. der Einsatzdauer in einem Kundenbetrieb ab 01.01.18 und der Möglichkeit zur Verlängerung der Überlassungshöchstdauer nach dem AÜG auf max. 48 Mon. grundsätzlich im Rahmen einer BV, Laufzeit jew. bis 31.12.20.

Öffentlicher Dienst, Länder (ohne Hessen), 855.200 AN (ver.di, GEW, IG BAU, GdP)

Abschluss vom 17.02.17

  • Entgelt: 2,0 %, mind. 75 € (begrenzt auf 3.200 €) ab 01.01.17, 2,35 % Stufenerhöhung ab 01.01.18, Laufzeit 24 Monate bis 31.12.18; Einführung der Stufe 6 in EntGr. 9 - 15 mit einem Zuwachs von jew. 1,5 % zum 01.01./01.10.18.
  • Zulagen, Sonstiges: Vereinbarung einer Prozessvereinbarung zur Weiterentwicklung der Entgeltordnung mit dem Ziel eines Abschlusses in 2018 und des Inkrafftretens in der Tarifrunde 2019, bis dahin Einführung von Zulagen zwischen 50 und 100 € für einige Beschäftigtengruppen im Sozial- und Erziehungsdienst ; Verlängerung der Übernahmeregelung der Ausgebildeten bis Ende 2018; Aufnahme von Verhandlungen zur Tarifierung der schulisch-betrieblichen Ausbildung im April und deren Abschluss bis zum Herbst; Maßregelungsklausel.

zur Forderung

Steinkohlenbergbau Ibbenbüren, Ruhr, 9.500 Arb./Ang. (IG BCE)

Abschluss vom 15.03.17

  • Lohn, Gehalt: 600 € Pauschale insg. für Januar - April, 3,6 % ab 01.05.17, Laufzeit 24 Monate bis 31.12.18.

zur Forderung

Süßwarenindustrie Nordrhein-Westfalen, 16.800 AN (NGG)

Abschluss vom 05.05.17

  • Entgelt: nach einem Nullmonat (April) 2,5 % ab 01.05.17, 2,5 % Stufenerhöhung ab 01.04.18, Laufzeit 24 Monate bis 31.03.19.

zur Forderung

Systemgastronomie, ca. 100.000 AN (NGG)

Abschluss vom 14.07.17

  • Entgelt: nach 7 Nullmonaten, 2,6 % im Durchschnitt ab 01.08.17 (überproportionale Anhebung der untersten Entgeltgruppe auf 9 Euro/Std.) sowie im Durchschnitt 2,3 bzw. 2,5 % Stufenerhöhungen ab 01.04.18 und 01.01.19, Laufzeit 36 Monate bis 31.12.19

zur Forderung

Textil- und Bekleidungsindustrie West, 76.300 Arb./Ang. (IGM)

Abschluss vom 01.03.17

  • Lohn u. Gehalt: 320 € Pauschale insg. für Februar bis Juli, 2,7 % Erhöhung ab 01.08.17, 1,7 % Stufenerhöhung ab 01.09.18, Laufzeit 24 Monate bis 31.01.19.
  • Altersteilzeit: Verlängerung mit Erhöhung des Aufstockungsbetrages auf 510 bzw. 535 € für Beschäftigte, die 2017 bzw. 2018 in Altersteilzeit gehen. Laufzeit bis 31.01.19.
  • Urlaubsgeld: Erhöhung um 2,5/2,0 % ab 2017/18.

Textilindustrie Ost, 9.900 AN (IGM)

Abschluss vom 25.04.17

  • Entgelt: nach einem Nullmonat (Mai) 2,9 % ab 01.06.17, 1,9 % Stufenerhöhung ab 01.09.18, Laufzeit 24 Monate bis 30.04.19.
  • Altersteilzeit: Wiederinkraftsetzung in modifizierter Fassung ab 01.05.17, Laufzeit bis 30.04.19.
  • Urlaubsgeld: von 500 auf 550/575 € jährlich ab 2017/2018.
  • Sonstiges: unveränderte Wiederinkraftsetzung des Tarifvertrags zur Übernahme Ausgebildeter; Gesprächsverpflichtung über Arbeitszeitverkürzung.

zur Forderung

Versicherungsgewerbe, 173.100 AN (ver.di)

Abschluss vom 30.08.17

  • Entgelt: nach 7 Nullmonaten (April - Oktober) 2,0 % ab 01.11.17,
    1,7 % Stufenerhöhung ab 01.12.18, Laufzeit 29 Mon. bis 31.08.19.
  • Arbeitszeit, Sonderzahlung, Qualifizierung, Sonstiges: unveränderte Verlängerung des Altersteilzeit-TV und der Vereinbarung zur AZ-Flexibilisierung (AZ-Korridor) bis 31.12.19; Abschluss eines Qualifizierungs-TV mit u. a. dem Anspruch auf Bildungsteilzeit für max. 6 Mon. und einem Rückkehrrecht zu den bisherigen Bedingungen; Ergänzung der Regelung zur AZ-Verkürzung zur Vermeidung von Entlassungen und Sicherung der Beschäftigung um einen Teillohnausgleich von 20 %; Anspruch auf Umwandlung von SZ in Freizeit bei bestehenden Personalabbauplanungen; Appell zur Übernahme Ausgebildeter; Maßregelungsverbot; Verhandlungs- verpflichtung über einen TV u. a. zum mobilen Arbeiten.

zur Forderung

Zeitarbeit (BAP, iGZ), 920.000 AN (DGB-Tarifgemeinschaft)

Abschluss vom 30.11.16

  • Entgelt: nach 2 Nullmonaten (Januar und Februar) Erhöhung der Entgelte um 2,5/4,0 - 4,82 % ab 01.03.17, 2,8/4,0 % Stufenerhöhung ab 01.04.18, 3,0 - 3,2/3,5 % Stufenerhöhung ab 01.04.19, jew. West/Ost, bei einer Laufzeit von 36 Monaten bis 31.12.19; weitere Anpassungsstufen der Entgeltgruppen 1 (Mindestlohn) und 2; vollständige Angleichung der Ost- an die West-Entgelte mit bundesweit einheitlicher Tabelle ab 01.04.21.

    Mindestentgelt:
    West ohne Berlin-West
    9,23 €/Std. ab 01.03.17
    9,49 €/Std. ab 01.04.18
    9,79 €/Std. ab 01.04.19
    9,96 €/Std. ab 01.10.19

    Ost, Berlin-West
    8,84 €/Std. ab 01.01.17
    8,91 €/Std. ab 01.03.17
    9,27 €/Std. ab 01.04.18
    9,49 €/Std. ab 01.01.19
    9,66 €/Std. ab 01.10.19

zur Forderung

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies