WSI-Mitteilungen Ausgabe 02/2015

Stephanie Matthes, Joachim Gerd Ulrich

Warum gibt es wieder mehr erfolglose Ausbildungsplatznachfrager?


Volltext (pdf)

WSI-Mitteilungen 2/2015, Seiten 108-115

Zusammenfassung

Nachdem der Anteil erfolgloser Ausbildungsplatznachfrager auf dem Ausbildungsmarkt von 2007 bis 2011 stark gesunken war, fiel er ab 2012 wieder deutlich höher aus. Mithilfe von statistischen Analysen amtlicher Daten untersucht der Beitrag die Entwicklungen innerhalb der 16 Bundesländer und sucht Antworten auf die Frage, wie es zu dieser Verschlechterung kam. Die Ergebnisse deuten auf ein heterogenes Ursachengeflecht hin. Es reicht von methodischen Mängeln bei der Messung der erfolglosen Nachfrage bis hin zu einer schlechteren Versorgung der Jugendlichen mit Ausbildungsplatzangeboten.

Abstract

While the quota of unsuccessful applicants for vocational training places decreased sharply between 2007 and 2011, it rose again significantly from 2012 on. Seeking to explain this trend reversal in the numbers of unsuccessful applicants, this article examines the developments within the 16 German federal states with the help of statistical analyses. Results indicate a heterogeneous set of causal factors, ranging from statistical flaws when it comes to measuring the demand for vocational training places, to a drop in the numbers of vocational training places being offered to young people. These are central aspects in the explanation of the rising numbers of unsuccessful applicants.

 


zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe
zurück

wsim_feature_abo

Jahresabo inklusive Online-Zugriff auf alle Jahrgänge

wsim_feature_autoren

Informationen zur Länge und Gestaltung von Manuskripten

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden