Die Zeitschrift

Die WSI-Mitteilungen veröffentlichen Ergebnisse von Forschungsarbeiten im Spannungsfeld von Wissenschaft und arbeitnehmerorientierter Politik.

Die Zeitschrift ist 1948 erstmals erschienen. Ihr Ziel ist, komplexes Wissen im Themenspektrum "Arbeit-Wirtschaft-Soziales" strukturiert und sprachlich ansprechend zu vermitteln. Ein professionelles Begutachtungsverfahren garantiert die Standards wissenschaftlicher Abhandlungen. Kurzauswertungen, Kommentare und Praxisbeiträge reflektieren aktuelle gesellschaftspolitische Probleme und diskutieren Lösungsvorschläge.

Regelmäßig behandelte Themen sind u.a.: Arbeitsmarkt-, Sozial- und Verteilungspolitik, Arbeitsbeziehungen und Tarifpolitik, Arbeitspolitik, Gender- und Gleichstellungspolitik, Makroökonomie, Konjunktur- und Finanzpolitik sowie Europäische Integration und Globalisierung.

Profil

Die Zeitschrift fördert den interdisziplinären Austausch und versteht sich als Wissens- und Argumentationsquelle für Akteure aus Arbeitswelt, Wirtschaft und politischer Praxis. mehr ...

Rubriken

Die WSI-Mitteilungen bieten Publikationen in den folgenden Rubriken:
Aufsätze - Berichte des WSI - Forschung aktuell - Aus der Praxis - Debatte - Buchbesprechungen. mehr ...

Schwerpunkthefte

Vier Ausgaben pro Jahr widmen sich Schwerpunktthemen. Sie erscheinen vierteljährlich und werden von GastherausgeberInnen konzipiert und koordiniert. mehr ...

Reviewverfahren

Manuskripte, die für die freien Themenhefte eingereicht werden, werden zweifach doppelt-blind begutachtet (Peer-Review). Über Beiträge für andere Rubriken sowie über die Auswahl von Buchbesprechungen entscheidet die Redaktion. mehr ...

Beirat

Der Wissenschaftliche Redaktionsbeirat berät die Redaktion konzeptionell bei der Themen- und Beitragsakquise sowie bei der GutachterInnenauswahl. Ferner evaluiert er die wissenschaftlichen Qualitätsstandards der Zeitschrift. mehr ...

Redaktion

E-mail, Telefon und Postanschrift mehr ...

Gutachterinnen und Gutachter

Der interdisziplinäre Zuschnitt und die thematische Breite der WSI-Mitteilungen erfordern einen ausdifferenzierten GutachterInnenkreis. Die GutachterInnen werden themen- und jahrgangsbezogen ausgewählt. mehr ...

Verlag

Seit 1989 erscheinen die WSI-Mitteilungen beim Bund-Verlag. Informationen und Ansprechpartner mehr ...

Newsletter

Der Newsletter informiert regelmäßig über die jeweils neueste Ausgabe der WSI-Mitteilungen. mehr ...

wsim_feature_vorschau

Alle Themen und Autoren der nächsten Ausgabe der Zeitschrift

wsim_feature_archiv

Alle Ausgaben ab 2002 bis zum aktuellen Heft online

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies