WSI-Mitteilungen Ausgabe 12/2010

Claus Schäfer

Zukunftsgefährdung statt Krisenlehren - WSI-Verteilungsbericht 2010


Volltext (pdf)

Der WSI-Verteilungsbericht 2010 beleuchtet wie jedes Jahr die Entwicklung von Löhnen, Gewinnen und Haushaltseinkommen auf Basis aktuell verfügbarer empirischer Daten. Sie zeigen, dass sich der seit Langem bestehende Trend zur Ungleichheit sowohl in der Krise wie auch nach der Krise fortsetzt. Der Bericht kritisiert dies als Verschärfung der Risiken, die die zusammenhängenden Ungleichheiten bei den privaten Einkommen, zwischen Privat- und Staatssektor sowie zwischen Export- und Importländern erzeugen. Trotzdem will die Politik aus diesen Zusammenhängen nicht lernen und setzt ihre Unterstützung für die Umverteilung von unten nach oben fort.

in: WSI-Mitteilungen 12/2010, Seiten 636-645


zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe
zurück

wsim_feature_abo

Jahresabo inklusive Online-Zugriff auf alle Jahrgänge

wsim_feature_autoren

Informationen zur Länge und Gestaltung von Manuskripten

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden