WSI-Mitteilungen Ausgabe 03/2018

Welf Schröter

Plädoyer für einen Perspektivwechsel im gewerkschaftlichen Gestaltungsdiskurs


Die WSI-Mitteilungen sind über den Nomos-Verlag erhältlich.

WSI-MITTEILUNGEN 3/2018, SEITEN 247–248

Zusammenfassung

Der Beitrag reflektiert die gewerkschaftliche Gestaltungskompetenz im Prozess der digitalen Transformation. Benötigt wird nach Überzeugung des Verfassers ein Perspektivwechsel von der „nachholenden Digitalisierung“ hin zur „vorausschauenden“ Gestaltung „autonomer Software-Systeme“. Die „Handlungsträgerschaft Mensch“ beginnt sich rasch zur „Handlungsträgerschaft autonomer Software-Systeme“ zu verschieben. Es gilt, mit dem Menschen im Zentrum den Wandel der Arbeit von der „selbstlernenden“ Software her zu denken. Die gewerkschaftliche Begleitung der Betriebs- und Personalräte braucht eine veränderte Konzeption.

Abstract

WSI-MITTEILUNGEN 3/2018, PP 247-248

Appeal for a change in perspective in the discourse on organisation within trade unions

The article reflects trade union competence for sustainability in the process of digital transformation. According to the author a change in perspective is necessary; from ‘catching-up digitalisation‘ to ‘forward looking‘ structuring of autonomous software systems. The idea of the person as vital player can soon shift to the autonomous software-system as vital player. The person must be at the centre of changing work structures when thinking about self-learning software. A new concept is needed on the part of trade unions in their support for works and staff councils.

 


zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe
zurück

wsim_feature_abo

Jahresabo inklusive Online-Zugriff auf alle Jahrgänge

wsim_feature_autoren

Informationen zur Länge und Gestaltung von Manuskripten

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden