WSI-Mitteilungen Ausgabe 06/2017

Malte Lübker, Thorsten Schulten

Europäischer Tarifbericht des WSI – 2016/2017


Volltext für Abonnenten (pdf)

Beitrag zum Download als pdf kaufen

WSI-Mitteilungen 6/2017, Seiten 421–431

Zusammenfassung

Der aktuelle Europäische Tarifbericht des WSI gibt einen Überblick über die lohnpolitische Entwicklung in der Europäischen Union in den Jahren 2016 und 2017. Hierbei werden die Entwicklung der Tarif- und Effektivlöhne vor dem Hintergrund der allgemeinen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Europa analysiert. Trotz eines relativ günstigen ökonomischen Umfeldes und sinkender Arbeitslosenzahlen bleiben die Lohnzuwächse in den meisten europäischen Ländern eher moderat. Um die wirtschaftliche Entwicklung zu verstetigen, plädieren mittlerweile nicht nur die europäischen Gewerkschaften, sondern auch die europäischen Institutionen – darunter allen voran die Europäische Zentralbank – für eine stärkere Lohndynamik in Europa.

Abstract

The latest European Collective Bargaining Report of the WSI gives an overview of recent trends and wage developments in the European Union for the years 2016 and 2017. It analyses the development of collectively agreed and effective wages against the background of the general economic conditions in Europe. Despite a generally favourable economic environment and decreasing unemployment rates, wage growth has remained sluggish across most of Europe. To stabilise the economic recovery, not only the European trade unions, but more and more also the European institutions – among them, in particular, the European Central Bank – have argued in favour of more dynamic wage growth.

 


zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe
zurück

wsim_feature_abo

Jahresabo inklusive Online-Zugriff auf alle Jahrgänge

wsim_feature_autoren

Informationen zur Länge und Gestaltung von Manuskripten

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Dieses Portal verwendet Cookies zur Optimierung der Browserfunktion. Die Cookie-Einstellungen für diese Website sind auf „alle Cookies zulassen“ festgelegt. Wenn Sie fortsetzen bzw. diesen Hinweis schließen, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, stimmen Sie diesen zu.



Mehr Informationen zu Cookies