WSI-Mitteilungen Ausgabe 08/2016

Reinhard Bispinck, Anke Hassel, Thorsten Schulten

70 Jahre WSI – 70 Jahre arbeitnehmerorientierte Wissenschaft


Volltext (pdf)

WSI-Mitteilungen 8/2016, Seiten 573–583

Zusammenfassung

Im Jahr 2016 feiert das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) seinen 70. Geburtstag. Das Institut wurde unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg unter dem damaligen Namen Wirtschaftswissenschaftliches Institut (WWI) auf Initiative von Viktor Agartz und Hans Böckler gegründet. In dem Beitrag werden die verschieden Phasen in der Geschichte des Instituts nachgezeichnet. Trotz aller Veränderungen und Entwicklungen zeigt sich auch eine große Kontinuität bestimmter Forschungsfelder, die als die Kernkompetenzen des Instituts angesehen werden können. Hierzu gehören insbesondere die Bereiche Arbeits-, Sozial- und Tarifpolitik. Das WSI verfolgt dabei den Ansatz einer arbeitnehmerorientierten Wissenschaft, die konkret zur Verbesserung von Arbeits- und Lebensverhältnissen beitragen möchte.

Abstract

In 2016 the Institute for Economic and Social Research (WSI) celebrates its 70th anniversary. The institute was founded under its former name Institute for Economic Research (WWI) immediately after the Second World War on the initiative of Viktor Agartz and Hans Böckler. This article gives an overview of the different periods in the history of the institute. Despite all the changes and developments there is also great continuity in certain fields of research which can be regarded as the core competences of the institute. Among them are, in particular, the areas of labour, social and collective bargaining policy. The WSI follows an approach of labour-oriented research, of which the fundamental aim is to contribute to the improvement of working and living conditions.

 


zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe
zurück

wsim_feature_abo

Jahresabo inklusive Online-Zugriff auf alle Jahrgänge

wsim_feature_autoren

Informationen zur Länge und Gestaltung von Manuskripten

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden