Tagung

Weiterdenken. Mitgestalten. Mitbestimmung

Veranstalter: Hans-Böckler-Stiftung

Ort: Berlin, ewerk

vom: 26.01.2016, 17:00 Uhr

bis: 26.01.2016, 23:00 Uhr

Geschlossene Veranstaltung für ausgewählten Teilnehmerkreis

Mitbestimmung ist das demokratische Gestaltungsprinzip der sozialen Marktwirtschaft. Schon in den Gründerjahren der Bundesrepublik wurde die paritärische Mitbestimmung der Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen in den Aufsichtsräten der Montanindustrie verankert, seit 1976 mit Abstrichen in Kapitalgesellschaften mit mehr als 2000 Beschäftigten. Mitbestimmung ist ein Eckpfeiler für Wohlstand und Wettbewerbsfähigkeit in Deutschland. Das hat die Überwindung der großen Wirtschaftskrise vor wenigen Jahren gezeigt. Trotzdem bleibt die Unternehmensmitbestimmung umstritten, Unternehmen fliehen aus der Mitbestimmung.

Unternehmensmitbestimmung steht heute vor neuen Herausforderungen - neue Geschäftsmodelle, transnationale Wertschöpfungsprozesse, europäischer Binnenmarkt, die Digitalisierung der Arbeitswelt, nachhaltige Unternehmensentwicklung und gute Unternehmensführung sind Stichworte dafür. 40 Jahre gesetzlich verankerte Mitbestimmung ist für uns Ansporn, um einen neuen Diskurs über die Mitbestimmung zu führen.

Reiner Hoffmann wird seine Ideen zur Mitbestimmung der Zukunft zur Diskussion stellen, Frau Prof. Dr. Anke Hassel wird diese kritisch kommentieren.


Videos zur Veranstaltung



Fotostrecke der Veranstaltung

Neujahrsempfang 2016
Kontakt:
Eva Jacobs

 

Veranstaltungsprogramm (pdf)

Acht Thesen von Reiner Hoffmann zur "Offensive Mitbestimmung"

Den mitbestimmungspolitischen Stillstand beenden - Bericht vom Neujahrsempfang

X

Hinweis zur Nutzung von Cookies auf dieser Website

Diese Website benutzt Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Die Nutzung der Cookies können Sie in Ihren Browser-Einstellungen ändern. Wir benutzen außerdem Tracking-Cookies der Tracking-Tools Matomo und Webtrekk. Diese werden nur gesetzt, wenn Sie auf den „Einverstanden“-Button klicken. Solange Sie dies nicht tun, nutzen Sie die Website und Ihre Angebote, ohne dass die genannten Tracking-Tools aktiviert werden. Durch die Betätigung des Einverstanden-Buttons willigen Sie auch in das durch Facebook Insights getätigte Tracking auf der Facebook Fanpage der Hans-Böckler-Stiftung ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Einverstanden